Nachrichten, 4. Mai 2019

Schweden - Politik
Gustav Fridolin, ehemaliger Sprecher der Grünen Schwedens, forderte während das Parteikongresses, bei dem auch sein Nachfolger gewählt wird, dass sich die Grünen dafür einsetzten, dass Mandate im Reichstag auf zwölf Jahre, also drei Episoden, beschränkt werden sollen und die Politiker anschließend mindestens drei Jahre lang aussetzen müssen. Wie zu erwarten, zeigten sich die Berufspolitiker der anderen Parteien entrüstet, da sie der Meinung sind dass eine dauerhaftes Mandat auch garantiere, dass eine gute und dauerhafte Politik geleistet werde, die dem schwedischen Volk dient.
Schweden - Politik
Journalisten des privaten Fernsehkanals TV4 konnten aufdecken, dass die Reichstagspolitikerin Elisabeth Svantesson, ökonomisch-politische Sprecherin der Moderaten, zwar mit ihrer Familie eine Wohnung in Stockholm hat, sich jedoch wohnhaft in einem kleinen Sommerhäuschen in Nora schrieb, da sie dadurch jedes Jahr rund 50.000 Kronen aus Steuergeldern kassieren kann um an den Sitzungen in Stockholm teilnehmen zu können. Nach dem Regelwerk eine nicht verbotene Handlung, die jedoch zeigt wie wenig sich viele Politiker um den Missbrauch von Steuergeldern kümmern, denn das Ferienhäuschen ist kaum ein permanenter Wohnsitz, wenn Ehemann und Tochter in Stockholm leben.
Schweden - Wirtschaft
Da die schwedische Reichsbank den Export fördern will und daher den Zinsindex im Minusbereich lässt, zeigen sich die negativen Auswirkungen hiervon deutlich bei den Lebensmittelreisen in Schweden, denn innerhalb von nur einem Jahr haben sich die Preise in diesem Bereich im Schnitt um rund 30 Prozent erhöht, besonders deutlich bei importiertem Gemüse, was sich bei einkommensschwachen Familien  deutlich spüren lässt. Die Regierung gibt die Schuld an diesen Erhöhungen ausschließlich der Trockenheit des vergangenen Jahres, obwohl dies nur zum Problem der nahezu wertlosen Krone hinzukommt.
Schweden - Wirtschaft
Auch wenn die Piloten der skandinavischen Fluggesellschaft SAS auch nach der Übereinkunft mit dem Arbeitgeber nicht die geforderten Lohnerhöhungen erhielten, da sie eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen bevorzugten, zeigen sich die Arbeitgeberverbände kritisch und verurteilen SAS sogar dafür eine Lohnerhöhung akzeptiert zu haben, die bedeutend über der Richtlinie von zwei Prozent liegt. Dass sie weder Direktoren, noch Aktionäre mit der geringen Summe zufrieden geben würden, die nun die Piloten zustzlich erhalten, hat bei der Kritik der Arbeitgeberverbände natürlich keine Bedeutung.
Schweden - Tierversuch
Obwohl sich Schweden in Fragen von Tierschutz als Vorreiter gibt, konnten Journalisten und Tierschützer nun feststellen, dass Forscher der Sahlgrenska Akademin in Göteborg Tierversuche mit in der Wildnis gefangenen Babianen in Kenia unternahmen, da der Import dieser Tiere in Schweden seit 1997 verboten ist. Als erschwerend kommt hinzu, dass die beteiligten Forscher keinerlei Auskünfte über das Ziel und die Ergebnisse ihrer Forschung mit diesen Tieren erteilen wollen und die ethische Kommission in Schweden Tierversuche, die von schwedischen Forschern im Ausland durchgeführt werden, nicht genehmigen kann.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
04.02.2019 – Roter Blitz fährt wieder
wallpaper-1019588
Tag des Fleischsalats – der National Ham Salad Day in den USA
wallpaper-1019588
NEWS: Viva con Agua und FKP Scorpio vermelden Spendenrekord
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Zunehmende Vervielfältigung
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Frank Turner – No Man’s Land
wallpaper-1019588
Masseneinwanderung und Klimaidiotie, wir schaffen das…
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER SOUS LES TILLEULS ALPHONSE KARR PDF