Nachrichten, 31. Juli 2018

Schweden - Politik Die schwedische Regierurng verspricht den schwedischen Landwirten für dieses und kommendes Jahr wegen der enormen Trockenheit eine Entschädigung in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen Kronen, wobei ein Drittel der Summe noch dieses Jahr ausbezahlt werden soll. Allerdings wird diese Hilfe für viele Landwirte keine Rettung sein, denn einerseits entspricht diese Summe nur einem geringen Teil des tatsächlichen Verlustes, zum anderen wird die Dieselsteuer für Landwirte im kommenden Jahr erhöht, was den Zuschuss für 2019 nahezu vollständig ausfressen wird. Schweden - Politik Nach einer Analyse von Journalisten des staatlichen Fernsehens SVT findet man auf den Wahlzetteln der kommenden Wahlen in Schweden überwiegend viele Unternehmer, Lehrer und Ingenieure, aber nur sehr vereinzelt Handwerker. Nur noch Pensionäre und Studenten können eine gewisse Präsenz aufweisen, ohne jedoch in irgend einer Weise zu dominieren. Bisher nicht untersucht wurde allerdings ob dies einen Einfluss auf die Wahlen ausüben kann und wie es zu dieser beruflichen Verteilung auf den Wahlzetteln kommen konnte. Schweden - Kriminalität Während der letzten fünf Jahre hat sich die Menge der Verurteilungen wegen Vergehen gegen das Waffengesetz in Schweden verfünffacht, wobei die Menge der Schiessereien sich allerdings nur in minimaler Weise verringerte, was damit zusammenhängen kann, dass seit Januar jede Person, die mit einer nicht registrierten Waffe angetroffen wird, unmittelbar festgenommen wird und die Strafen bei Waffenvergehen deutlich angehoben wurden. Das größte Problem dürfte jedoch sein, dass permanent neue Waffen illegal importiert werden. Schweden - Verkehr Allein zwischen April und Juni des Jahres hat die skandinavischen je Luftfahrtgesellschaft SAS rund 700 Flüge eingestellt. Trotz einem Versprechen, dass dieses Problem behoben werde, teilt SAS nun mit, dass bereits in dieser Woche erneut mindestens 40 Flüge eingestellt werden. Nach der Direktion der Fluggesellschaft liegt dies an technischen Problemen und Personalmangel. Dass Passagiere bis zu vier Tagen auf eine Umbuchung warten müssen, davon will SAS allerdings nichts wissen, obwohl die Verantwortlichen nur die eigene Facebookseite aufschlagen müssten.
Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Premiere: Anger beweihräuchern mantraartig die Liebe in ihrem neuen Song „Love“
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Bilderbuch veröffentlichen mit „mea culpa“ und „vernissage my heart“ gleich zwei neue Alben
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Bailando Beat – So Darf Ein Engel Nicht Leben
wallpaper-1019588
Letzte Ölung
wallpaper-1019588
Elvira Fischer – Feuer Und Eis
wallpaper-1019588
die weisheit der esel