Nachrichten, 2. November

Schweden - Politik
Die Statistik der Gemeinden und Regionen Schwedens belegt, dass gegenwärtig in 193 Gemeinden des Landes Männer an der Sitze sitzen und in 93 Gemeinden Frauen, was bereits zeigt, dass man in diesem Bereich nicht von Gleichstellung sprechen kann. Zu diesem Problem kommt hinzu, dass in rund 20 Prozent der schwedischen Gemeinden noch nie eine Frau an der Sitze stand und bei der letzten Wahl im vergangenen Jahr der Anteil der Frauen sogar etwas sank, obwohl diese Situation dazu führt, dass viele Wähler das Vertraue in die Politik und die Politiker verlieren.
Schweden - Politik
Zum ersten Mal in der politischen Geschichte Schwedens wird der Vorsitzende des Gewerkschaftsbunds LO an diesem Wochenende eine Rede vor den Linken Schwedens halten, was dazu führen kann, dass ein Teil der Gewerkschaftsmitgliedern anschließend die Linken als sinnvolle Alternative zu den Sozialdemokraten empfinden kann. Diese Rede sollte insbesondere Ministerpräsident Stefan Löfven zum Denken geben, da dieser Schritt eine endgültige Abkehr von den Sozialdemokraten werden kann, da viele der Gewerkschaftsmitglieder bereits heute, mangels Alternative, zu den Schwedendemokraten abwanderten, da sie unzufrieden mit der Rechtsruck-Politik Löfvens sind.
Schweden - Arbeitswelt
Obwohl die Regierung festlegte, dass eine Lehrerlegitimation vom Schulamt innerhalb von vier Monaten nach dem Antrag ausgestellt werden muss, zeigt eine Analyse von Journalisten des öffentlich rechtlichen Rundfunk Schwedens, dass dieser Jahr bereits über 1500 Legitimationen nicht innerhalb der vorgegebenen Zeitspanne ausgestellt wurden und gegenwärtig 300 Lehrer länger als vier Monate auf ihre Genehmigung warten, also bei einer Anstellung nicht das Lehrergehalt erhalten, aber auch keinerlei Noten vergeben dürfen.
Schweden - Umwelt
Nachdem die UN-Umweltkonferenz COP25 nun kurzfristig von Chile nach Madrid in Spanien verlegt wurde, sucht nun Umweltaktivistin Greta Thunberg dringend eine Möglichkeit von den USA aus nach Europa zurückzukehren, und dies ohne eine Flugzeug besteigen zu müssen, ein Problem, das sich schwer realisieren lässt, da Thunberg gerade noch vier Wochen für die Rückkehr bleiben, ihre Glaubwürdigkeit jedoch nur behalten kann, wenn sie ein möglichst ökologisches Verkehrsmittel nach Europa findet.
Schweden - Kultur
Schwedischen Regisseuren gelingt es immer weniger ein Publikum für ihre Filme zu locken, denn während im vergangenen Jahr immerhin noch 15 Prozent der Kinobesucher einen schwedischen Film wählten, waren es dieses Jahr bisher nur zehn Prozent, eine Zahl, die weit unter jener der Nachbarn Dänemark und Norwegen liegt, wo nationale Filme weiterhin ein großes Publikum anziehen. Ein Problem Schwedens könnte sein, dass neuere schwedische Filme sehr stereotyp sind und kaum neue Trends zeigen.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Wo Long: Fallen Dynasty nur ein Schwierigkeitsgrad – Director spricht über Herausforderungen im Spiel
wallpaper-1019588
Call of Duty Modern Warfare 2 Multiplayer mit KI-Gegnern und KI-Mitspielern – wo sie zu finden sind
wallpaper-1019588
Resident Evil 4 Remake kommt es doch noch auf Xbox One?
wallpaper-1019588
YouTube bald noch mehr Werbeanzeigen bei kostenlosen Nutzern