Nachrichten, 19. Juli 2015

Schweden - Politik
Als die schwedische Regierung im letzten Herbst vorgestellt wurde, schien es allen logisch, dass die Grünen den Viceministerpräsidenten stellen und dieser bei einem Krankheitsfall auch Ministerpräsidenten Stefan Löfven ersetzen würde. Als nun Löfven wegen einer Krankheit kurz ausfiel, mussten die Grünen jedoch feststellen, dass Åsa Romson lediglich Pro-Forma-Ministerpräsidentin ist, die Regierung im Ernstfall jedoch von Außenministerin Margot Wallström übernommen wird, eine Situation, die nahezu alle Grünen des Landes als unakzeptabel einstufen, auch weil sie von ihrer Vorsitzenden über dieses Abkommen nicht informiert worden waren.
Schweden - Kriminalität
Nach Meinung der schwedischen Polizei wurden bereits hunderte von schwedischen Firmen von Betrügern um mehrere Millionen Kronen erleichtert, da die Betrüger eine Internetadresse kaufen, die jener eines großen schwedischen Unternehmens ähnelt, imitieren deren Homepage und bestellen dann Waren von hohem Wert an eine Adresse, die nur für die Lieferung benutzt wird. Zahlreiche Lieferanten fallen auf diese Methode herein und liefern Handys oder Baumaterial an diese Adressen, Material, das dann spurlos verschwindet und nie bezahlt wird. Der Schaden liegt, nach Schätzung der Polizei, bereits bei bis zu 100 Millionen Kronen.

Schweden - Kriminalität

Die Polizei im Västra Götaland warnt alle Autofahrer im Bohuslän vor sogenannten Straßenpiraten, die teilweise ein sehr aggressives Verhalten zeigen. Die Polizei bittet insbesondere Touristen auf keinen Fall anzuhalten wenn eine Person mit einem in der Tat fingierten Autoproblem an der Straße steht oder sogar versucht Autofahrer auf teils lebensgefährliche Weise zum Anhalten zu zwingen. Da diese Personen, die Autofahrer zum Kauf von überteuertem Schmuck zwingen wollen, immer nur kurze Zeit an der gleichen Stelle arbeiten, ist es für die Polizei nahezu unmöglich die Wegpiraten festzunehmen.
Schweden - Verkehr
Nach den aktuellen Statistiken steigt die Quote der älteren Personen, die bei Verkehrsunfällen verletzt werden oder auch an Unfällen sterben. Zwischen 2012 und 2015 erhöhte sich die Anzahl der im Straßenverkehr verletzten Personen von über 65 Jahren um 40 Prozent auf 99 Personen an. Unter den Verkehrstoten war jeder dritte über 65 Jahren. Dies liegt vor allem daran, dass der Anteil der Älteren in der schwedischen Gesellschaft ansteigt und die Schicht über 65 Jahren auch gebrechlicher ist als die jüngere Schicht.
Schweden - Tourismus/Gesellschaft
Während Bademeister in fast allen europäischen Stränden ein normaler Anblick sind, ist der Anblick dieser Lebensretter in Schweden eher die Ausnahme. Selbst dort, wo man Bademeister findet, handelt es sich in der Regel um Freiwillige, die kostenlos ihre Dienste zur Verfügung stellen und keine Ausbildung als Lebensretter haben. Dabei ertrinken in Schweden ebenso viele Personen wie an anderen Ländern, aber die Gemeinden wollen die Kosten für Bademeister sparen.
Schweden - Gesellschaft
Der Kinderombudsmann Fredrik Malmberg kritisiert in einem Debattenartikel in den Dagens Nyheter das aktuelle Gesetz hinsichtlich der Werbung  vin Kindersoldaten durch die IS, denn jene, die einen 14-Jährigen für die IS werben, riskieren bis zu sechs Jahre Strafe, aber bei der Werbung eines Jugendlichen über 15 Jahren nur noch maximal zwei Jahre. Malmberg ist der Meinung, dass die IS-Werbung von Jugendlichen bis zu 18 Jahren mit der gleich hohen Strafe geahndet werden muss, da nur dies den Kinderschutz wirklich ermöglicht.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?
wallpaper-1019588
[Comic] Deadly Class [9]
wallpaper-1019588
Chinesische Touristen und das richtige Pferd im Jahr des Tigers
wallpaper-1019588
Massive Smishing-Welle bedroht Handynutzer