Nachrichten, 17. September 2019

Schweden - Politik
Führende Kriminologen Schwedens kritisieren die politischen Parteien des Landes, die sich gegenwärtig an Maßnahmen gegen Bandenkriminalität geradezu zu überbieten versuchen, nur um die Meinung der Wähler auf ihre Seite zu ziehen, denn große Teile der Vorschläge liegen weitab von Studien und Forschungsergebnissen und können daher kaum als seriös bezeichnet werden. In Realität weiß allerdings niemand, weder Politiker, noch Wissenschaftler, welche Methoden und Maßnahmen man erfolgreich gegen die wachsende Bandenkriminalität anwenden kann, da dieses Phänomen bisher kaum untersucht wurde.
Schweden - Politik
Der ostschwedische Ort Sölvesborg, der bereits dafür bekannt wurde, dass er die Aufnahme von Asylanten grundsätzlich ablehnen will und die Regenbogenflagge vom Rathaus verbannte, will nun auch eine kulturelle Reinigung der Kleinstadt beginnen und in Zukunft nur noch klassische und zeitlose Kunst erwerben und ein klares Nein zu jeder herausfordernden Gegenwartskunst aussprechen, da diese, wie in Deutschland zur Zeit Adolf Hitlers, als entartet betrachtet wird. Die von den Schwedendemokraten geführte Gemeinde zeigt damit immer deutlicher welcher politischen Richtung sie folgen will. Die Künstler der Stadt sind allerdings der Meinung, dass sich Politiker vom Kunstbegriff ganz fernhalten sollten.
Schweden - Fischfang
Nach einer Analyse von Journalisten des Radioprogrammes Kaliber gibt jeder zweite schwedische Fischkutter, der aus der Ostsee kommt und in Dänemark kontrolliert wird, die falsche Fangmenge an, sei zu viel, vor allem aber zu wenig. Landwirtschaftsministerin Jennie Nilsson zeigt sich nach diesem Ergebnis sehr bekümmert, da es auf diese Weise unmöglich ist konkrete Fangquoten für die Ostsee festzulegen oder auch gewisse Fischarten schützen zu können, oder aber zum Fang freigeben zu können. Interessant bei den Kontrollen war indes, dass die Fischer etwa 50 Prozent weniger Hering an Bord hatten als angegeben, dafür jedoch um 50 Prozent mehr Sprotte gefangen hatten. Der gesamt Fang war jeweils zur Herstellung von Fischmehl gedacht.
Schweden - Ausbildung
Während man in Schweden den Betrug bei der Hochschulprüfung und Plagiate sehr gut entdecken kann, wird nun bekannt, dass ein weiterer häufiger Betrug auftaucht, der kaum zu erkennen ist. Immer mehr Prüfungsarbeiten, insbesondere jene, die in englischer Sprache verfasst sind, kommen nicht von den Studenten, sondern von Ghostwritern, die indes eine einmalige Arbeit bieten, was den Betrug nicht unmittelbar erkennen lässt. Die Universitäten wurden auf diesen Betrug aufmerksam, weil selbst Studenten, die nur mittelmäßiges Englisch sprachen, hervorragende Arbeiten abgegeben hatten.
Schweden - Umwelt
Nach einer neuen Analyse schmelzen in Schweden seit 100 Jahren ein Drittel aller vorhandener Gletscher und 30 unter ihnen sind bereits spurlos verschwunden. Kein Gletscher ist weiterhin in Bewegung, was als sehr kritisches Zeichen gesehen wird und das Todesurteil für sämtliche Gletscher des Landes sein kann. Da sich das Abschmelzen der Gletscher seit den 90er Jahren stark beschleunigt, gehen die Forscher davon aus, dass die Ursache bei der Klimaveränderung zu suchen ist, die die Temperatur permanent ansteigen lässt und bald irreversibel sein wird.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Google Stadia – die Zukunft des Gaming?
wallpaper-1019588
Zufriedenheitsgarantie: Nach Kündigung abbuchen, trotz Kündigung klagen, wegen Zeugen zurückziehen
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 60 geburtstag freundschaft
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #056 // free download
wallpaper-1019588
Elgato Game Capture Card HD60 S im Test
wallpaper-1019588
Geburtstag gluckwunsche 16