Nachrichten, 16. Mai

Schweden - Politik/Gesundheit
Nachdem Schweden, gemessen an der Einwohnermenge, vergangene Woche am meisten Corona-Tote Europas zählte und mehr als dreimal so viele Tote aufweist als sämtliche andere nordischen Staaten gemeinsam, wollen nun Finnland, Dänemark und Norwegen zu mehreren Ländern ihre Grenzen öffnen, nicht jedoch die Grenze zum Nachbarstaat Schweden, was erstmals seit Gründung der nordischen Union eine Kluft zwischen den nordischen Ländern schafft. Das Gesundheitsamt und die Regierung Schwedens sind dennoch davon überzeugt den einzig richtigen Weg eingeschlagen zu haben und kündigen für die Nachbarländer eine Steigerung der Todesrate an, die eben nach der Rückkehr zur Normalität eintreten werde.
Schweden - Arbeitswelt
Krankenschwestern, die in Coronaabteilungen arbeiten, fordern die Regierung auf einen nationalen Plan aufzustellen, der die Urlaubsfrage auf nationalem Niveau regelt, damit weder die Versorgung der Kranken ins Hintertreffen gerät, noch aber das Krankenpersonal ganz auf den ihr rechtlich zustehenden Urlaub verzichten müsse. Auch die Frage nach der gleichen Bezahlung im Sommer steht zur Diskussion, da einige Regionen den Krankenschwester, die auf einen Teil des Urlaubs im Sommer verzichten, keinerlei Zulage bezahlen, andere jedoch für eine Woche auf später verlegten Urlaub 20.000 Kronen anbieten. Schon jetzt haben sich einige Krankenschwestern dazu entschieden zum Sommer zu kündigen, um dann im Herbst eine neue Anstellung zu suchen, da sie nicht in der Lage sind den gesamten Sommer durchzuarbeiten.
Schweden - Ausbildung
Nach einer Studie des schwedischen Schulamts hat die Distanzausbildung an Gymnasiasten einige bedeutende Nachteile, wovon auch Lehrer und Schüler zeugen. Insbesondere die Benotung der Gesamtleistung verursacht Schwierigkeiten weil man einerseits die Leistung eines Schülers nicht persönlich verfolgen kann, zum anderen aber Schüler mit Lernschwierigkeiten nicht unmittelbar die nötige Hilfe und die notwendigen Ratschläge erhalten können, da das Medium Internet nicht immer eine direkte Reaktion ermöglicht und Probleme oft erst zu spät von Lehrern erkannt werden.
Schweden - Gesundheit
Nach Analysen der Dagens Nyheter zählte man in der vergangenen Woche in Schweden pro Kopf mehr Tote am Covid-19 als jedes andere Land in Europa. Dies bedeutet, dass in Schweden vergangene Woche Schweden sowohl Italien, als auch Spanien und Belgien den Rang abgelaufen hat, die vorher die Spitze einnahmen. Diese Entwicklung hängt damit zusammen, dass nun in allen Ländern Europas die Zahl der schwer Corona-Kranken deutlich abnimmt, in Schweden jedoch nur eine leichte Bewegung nach unten festzustellen ist, und der Rückgang zudem sehr ungleichmäßig verläuft, was mit dem unbekümmerten Verhalten der schwedischen Bevölkerung zusammenhängen kann.
Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.

Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Die besten Schreibtischaufsätze
wallpaper-1019588
Death Stranding: Tipps für einen guten Start
wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor