Nachrichten, 11. Oktober

Schweden - Politik Nachdem Schweden bereits seit 2015 systematisch Grenzkontrollen zu Dänemark einführte, hat’s ich mündige schwedische Regierung dafür entschieden ab 12. Oktober des Jahres ebenfalls Grenzkontrollen zu Schweden einzuführen, so dass Pendler dann riskieren täglich zweimal kontrolliert zu werden, was zu erheblichen Zeitverlusten führt. Dänemark argumentiert damit, dass sie keine schwedischen Kriminelle im Land haben will, was erstaunlich ist, da in. Schweddn üuberwiegend kriminlele Banden aus Osteuropa aktiv sind. Diese Grenzkontrollen zeigen nicht nur, dass das europäische System am Scheitern ist, sondern auch die Nordische Union kurz davor steht begraben zu werden. Schweden - Politik Sowohl die Moderaten, als auch die Liberalen, wollen die aktive Todeshilfe bei schwer kranken Personen genehmigen, was dieses Thema neunerlei Tauf die Agenda der schwedischen Politik schreibt, auch wenn die Kritiker der Todeshilfe, unter anderem die Sozialdemokraten dem Projekt entgegenhalten, dass es kaum möglich sei zu entscheiden, ob eine schwer kranke Person mit starken Schmerzen selbständig die Todeshilfe fordert, oder aber von den Angehörigen dazu gedrängt wurde. DienModeraten und Liberalen sind der Meinung, dass Ärzte und Psychologen durch gezielte Fragen wohl in der Lage seien die Ernsthaftigkeit eines Kranken bewerten zu können. Schweden - Ausbildung Um die Löhne von Lehrern so niedrig wie möglich zu halten und, trotz Lehrermangel, die Konkurrenzwirkung auszuschalten, sprechen sich zahlreiche Gemeinden, unter anderem in der Region Jönköping, über „sinnvolle“ Gehälter ab, was vom Verband der Lehrer stark kritisiert wird, da dadurch der Beruf des Lehrers abgewertet wird und es langfristig noch schwieriger sein wird neue Lehrer zu finden, da die Absprachen insbesondere Berufsanfänger betreffen, die in der Regel keinen Verhandlungsspielruam haben. Schweden - Umwelt Nach den Dagens Nyheter ist es gegenwärtig nahezu unmöglich festzustellen ob Flug- und große Reiseunternehmen tatsächlich die Abgabe von Gewächshausgasen finanziell kompensieren oder nicht, da sie entweder keine entsprechenden Aufzeichnungen führen, oder aber ihre Zahlen nicht bekannt geben wollen. Unter den 15 von den Journalisten befragten Unternehmen konnte nur eines auf Grund von Dokumenten belegen, dass sie die Abgabe von Treibhausgasen in voller Höhe kompensieren. Weitere Information stehen der Presse unter Pressedienste und Presseinformationen zur Verfügung.
Copyright: Herbert Kårlin

wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze