[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf


[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
Hallo ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet alle schöne und erholsame Ostertage und konntet die Zeit genießen.Wir sind heuer zu Ostern in den Süden, ein bisschen auf der Flucht vor dem hiesigen Aprilwetter. ;-)Und die restliche Zeit habe ich genützt um unseren kleinen Balkon eine kleine Frühlingskur zu verpassen. Schluß mit dem Wintermief, her mit ganz viel Grün und frischen Blumen, her mit neuen Töpfen. 
Vor einiger Zeit habe ich diese tollen Töpfe bei A Beautiful Mess entdeckt und wollte das unbedingt auch ausprobieren. Ich bin noch nicht ganz so Fimo erprobt, war aber überrascht, wie einfach es ist, damit zu arbeiten. Habt ihr Lust auf einen kleinen, gepimpten Blumentopf? Vielleicht sogar für den Muttertag? :-)
 
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
Ihr braucht:
- Tontöpfe
- Fimo ( meiner ist lufthärtend )
- Rollholz 
- verschiedene Stempel, Ausstecher, evtl. Faden, Wolle oder Stifte oder was ihr sonst noch findet zum Bestempeln   
- Acrylfarbe
So funktioniert´s:
Rollt ein Stück Fimo auf die gewünschte Länge aus und legt diesen rundherum um den Topf.
Evtl. hält der Fimo anfangs etwas besser am Topf, wenn ihr diesen leicht anfeuchtet.
Anschließend könnt ihr den Fimo bestempeln mit allem was euch zur Verfügung steht. :-)
Als Finish vielleicht mit nassen Händen den Topf noch ein wenig glätten und bevor ihr ihn anmalt,
gut, am besten über Nacht, aushärten lassen.
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
[Nachmachtipp] Fimo - Blumentopf
Genug Grün für heute! :-)Ich wünsche euch einen schönen Feierabend.♥ Rebecca