Nachkriegs-Sri Lanka

Last MinuteSpaß und Urlaub mal bei Seite. Bei Sri Lanka handelt es sich immer noch um ein bitterarmes Land, das seinen 25-jährigen Bürgerkrieg verdauen muss und seit langer Zeit wieder aufatmen kann. Die einst angespannte Lage ist nach wie vor spürbar, vor allem in den Tamilengebieten, wo verstärkte Militärpräsenz zum Alltag gehört. Aber deshalb keinen Flug nach Sri Lanka zu buchen, halte ich für übertrieben, da es für Touristen doch ein sicheres Land ist.

Und warum das Ganze? Die Wurzel des Übels liegt zum einen in der Kolonialzeit als die Tamilen von den Engländern bevorzugten und so die beiden größten Bevölkerungsgruppen schön langsam gegeneinander aufgeschaukelt wurden. Religion spielte ebenfalls eine Rolle, buddhistische Mönche zählten unter den Singhalesen zu den fundamentalistischen Akteuren. Und angeblich soll es an der Nordspitze der Insel Ölvorkommen geben, kein Wunder, dass man da keine Abspaltung der Tamilen möchte. Soweit der Konflikt in einer Nussschale.

Seit 2 Jahren herrscht Ruhe. Bleibt die trügerische Stille? Womöglich nicht. Nach einer heftigen Militäroffensive im Jahr 2009 als das singhalesische Militär durch die ahnungslose Bevölkerung, der man jeglichen Kontakt zur Außenwelt gekappt hatte, marschiert ist und alle tamilischen Führer erschossen hat, wurde das Land wieder “vereint”.

“Wir sind so froh, dass endlich Ruhe herrscht”, die einen. “Da braut sich wieder etwas zusammen”, die anderen. Warum kann in der Politik nicht auch das funktionieren, was im Alltag möglich ist: 4 Religionen und 4 Ethnien auf 4 qm im Zug. Die Frau mit dem Kopftuch wiegt ihr Kind, der singhalesische Geschäftsmann döst auf seinem Sitz, das tamilische Mädchen guckt verträumt aus dem Fenster und der österreichische Tourist liest seinen Reiseführer. Stattdessen wurden Menschen auf der Straße erschossen und verbrannt und niemand hat was gesehen.

“If you want a haircut, in my shop in Switzerland you pay 100 francs”, der Coiffeur aus der Schweiz lachend. “For 100 francs? Hm, here you can get killed,” der singhalesische Hotelbesitzer ohne mit der Wimper zu zucken.


wallpaper-1019588
Ma’amoul
wallpaper-1019588
einfacher köstlicher Weihnachtskuchen: Zimtstern-Kuchen mit Streuseln – recipe for simple cinnamon christmas cake
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
LAG Berlin-Brandenburg: Arbeitnehmer verweigert Tätigkeit im Home-Office – Kündigung unwirksam.
wallpaper-1019588
Real Madrid unterlag Mallorca mit 0:1
wallpaper-1019588
Ein wildes Bündner Wasser
wallpaper-1019588
ZDF-Herzkino, 20.15 Uhr: Inga Lindström: Ausgerechnet Söderholm
wallpaper-1019588
Apfelkuchen mit Ingwer