Nachhaltigkeit im Alltag

Nachhaltigkeit im Alltag
Hirschegg, Kleinwalsertal, 15.04.2012
Am Wochenende vom 13. bis 15. April 2012 hat sich das Team von travel-to-nature ins Kleinwalsertal zurückgezogen. Wir wollten über unsere Stärken und Schwächen und über unsere Strategie der kommenden Jahre reden. Aber das Naturhotel Chesa Valisa inspiriert jeden, über Nachhaltigkeit im Alltag nachzudenken. Klaus Kessler, ein guter Freund von mir, hat sich extra die Zeit genommen, uns einen Vortrag über das Nachhaltigkeits-Konzept seines mehrfach ausgezeichneten Hotels zu erzählen. Vor allem seinen Pionierleistungen ist es zu verdanken, daß heute viele Hotels auf "Öko" oder sogar "Bio" umgestellt haben. Man muss halt etwas stur und dickköpfig sein, um die Idee der nachhaltigen Bewirtschaftung eines Hotels umzusetzen. Das fängt bei der Beschaffung von Bio-Lebensmitteln an und hört auf beim Verhandeln mit der Brauerei, endlich Bio-Bier zu liefern. Am besten, Ihr überzeugt euch einfach mal selbst und staunt, wie es möglich ist, sowas konsequent zu betreiben. Einfach genial.
Was haben wir von travel-to-nature davon mitgenommen?
Wir müssen - trotz bestehender CSR-Zertifizierung - noch mehr tun, nachhaltig zu handeln. Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, die von unseren Gästen Hotels noch konsequenter nach Nachhaltigkeitskriterien auszuwählen.
* Wir werden die Hotels intern zertifizieren und auf bestehende Zertifizierungen
   (z.B. Green leaves)  abfragen.Nachhaltige Hotels werden bevorzugt gebucht.
* Wir werden auch die Airlines nach Nachhaltigkeitskriterien befragen.
* Wir wollen künftig noch konsequenter lokal und fair einkaufen. Das wird sicher auch eine logistische
   Aufgabe. Aber z.B. Biomilch aus der Region zu bekommen, sollte irgendwie möglich sein.
* Unseren Kaffee kaufen wir weiterhin zu fairen Preisen direkt von einer Kaffeefinca in Costa Rica.
* Wir werden auf Inlandsflüge für Geschäftsreisen künftig komplett verzichten.
* Wir werden noch mehr auf unsere Energieausgaben achten.
Habt Ihr noch Tipps, wie wir uns verbessern können? Wenn ja-  immer her damit!
Herzlichen Gruß!
Rainer


wallpaper-1019588
[Manga] MoMo – the blood taker [1]
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Hamburg: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Berlin: Top 5 Berater:innen