Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural Lashes


Hey Hey Beauties!Es ist wieder so weit einmal im Monat schminke ich einen Look nach, den die lieben She-Lynx, Kat und Melanie uns vorgeben. Die Looks des letzten Monats könnt ihr bei She-Lynx bewundern. Nach dem Einsenden meiner Umsetzung des Cut Crease mit Mintgrün dachte ich mir.. "Wieso schlägst Du nicht mal was vor?" Also tat ich das.. und prompt haben die Lieben auch gleich meinen Vorschlag angenommen. Der Sultry Purple Smokey Eye von Maja Mia ist wahrlich kein sommerliches Augen-Make-Up. Aber für einen besonderen Anlass oder als Abend-AMU durchaus auch im Sommer tragbar.Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural Lashes
Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural LashesErst habe ich das bewegliche Lid mit dem Kohl Kajal von Catrice in Purple du Soleil grundiert und dann den Lidschatten von Manhattan, der schon fast 9 Jahre alt ist und von dem nur noch Brösel vorhanden sind.. :D darüber gegeben. Auf das Innere V habe ich ein Pigment von Kryolan, das ich ein ein Pfännchen von Artdeco gepresst habe, getupft. Unter den Brauenbogen habe ich den hellsten Ton der wet n wild Palette walking on eggshells gepinselt. Dann noch einen Lidstrich mit dem essence Longlasting eye pencil in Black Fever.Die anderen verwendeten Produkte könnt ihr auf dem Bild sehen. Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural LashesIch liebe violetten und lilanen Lidschatten. Aber im Alltag verwende ich diese Farbe sehr sehr selten.. und schon gar nicht so stark, als Smokey Eye und mit falschen Wimpern. Diese Wimpern habe ich von BeautyTesterin und DerBeautyBlog zugeschickt bekommen. Es sind Broadway Eyes Natural Lashes Enigma, die es seit neuestem im Kaufland gibt. Sie sind aus echtem Haar und es liegt ein Kleber dabei. Ich habe dabei wohl die dichtesten Wimpern aus den drei Varianten bekommen. Dabei bin ich gar kein Falsche Wimpern Fan. Es fiel mir extrem schwer sie anzubringen und ich habe es auch nicht wirklich gut hinbekommen. Auf der Rückseite der Verpackung gibt es ein Pictorial, das erklärt wie man die Wimpern anbringen soll. Der Kleber ist weißlich aber wird beim trocknen durchsichtig. Ich habe keinerlei Erfahrung damit und bin daher sehr ungeübt darin. So war es auch sehr ungewohnt für mich, mich so zu sehen.. mit diesen fetten Wimpern.. nach dem fotografieren kam auch gleich alles runter.  Das ging auch ganz schmerzfrei und ohne Probleme. Das tolle an diesen Wimpern ist, dass man sie einfach waschen und wieder benutzen kann. Mit 3,99 € finde ich den Preis eigentlich sehr gut. Ich frage mich, ob ich mit den natürlicheren Daydreamy besser klar gekommen werde. Bei meinem nächsten Einkauf im Kaufland werde ich die mir garantiert mal genauer anschauen. Beim nächsten Mal werde ich die Wimpern halbieren und schauen, ob es dann natürlicher aussieht. Ihr werdet die Wimpern sicherlich mal bei dem einen oder anderen Look wieder sehen. 

Nachgeschminkt: Purple Smokey Eye im Juni + Vorstellung der Broadway Natural LashesWie findet ihr violetten Lidschatten? 

bisous
eure zuzu

wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
#09.12.17
wallpaper-1019588
Schoko-Muffins mit Banane (glutenfrei und vegan)
wallpaper-1019588
Outfitideen für die wärmeren Tage:
wallpaper-1019588
Wunscherfüller
wallpaper-1019588
[Werbung] naturmoor Gesichts-Maske + 8x4 dance like a flamingo Deodorant Spray (LE)
wallpaper-1019588
Kalendertürchen Nr. 17 - Geschenkanhänger Freebie
wallpaper-1019588
Beat-Tape: Thelonious Coltrane – Week