Nachgefragt bei: Christopher Mies

Noch gut 90 Tage bis zum Start der ADAC GT Masters Saison. In der “Liga der Supersportwagen” bereitet man sich mit Hochdruck vor. Während bei einigen Teams bereits alles unter Dach und Fach ist, dreht sich anderenorts noch das Personalkarussell. Gestern gab Prosperia C. Abt Racing bekannt, dass man wieder mit drei Audi R8 um den Titel kämpfen wird. Christopher Mies, der Meister der Blancpain Endurance Series 2012 , ist einer der aussichtsreichsten Fahrerkandidaten. Im Interview mit sportscar-racing.net steht der sympathische 24-jährige Rede und Antwort.

Christopher Mies

Christopher Mies (Bild: ADAC Motorsport)

Chris, was sind Deine Ziele für die kommende Saison und gibt es neben den GT Masters noch weitere Einsätze von Dir, zum Beispiel bei WRT?

Es steht noch nicht fest in welcher Serie ich an den Start gehe. Die Entscheidung liegt weniger bei mir, Audi und das jeweilige Team werden das entscheiden. Ich hoffe, dass ich mein Programm vom letzten Jahr ausbauen kann und ich würde mich freuen wieder in der stärksten GT Serie weltweit, dem ADAC GT Masters zu starten!

Trotz Titelchancen war die vergangene GT Masters Saison sehr durchwachsen. Warum fehlte die gewisse Kontinuität?

Wir hatten wirklich viel Pech. Auto nicht angesprungen, ABS-Ausfall bei schlimmsten Regen und weitere Kleinigkeiten. Dazu haben wir Fahrer noch den ein oder anderen Schnitzer gehabt, aber selbst ohne die hätte es nicht gelangt. Für 2014 müssen wir an der Konstanz arbeiten und ich darf keine Punkte mehr leichtsinnig wegwerfen.

Bleibt René auch weiterhin Dein Teamkollege bei Prosperia C. Abt Racing?

Wie gesagt, es steht überhaupt noch nicht fest mit welchem Team ich wo fahre. Kommt Zeit kommt Rat.

Welche Strecke im GT Masters-Kalender ist für Dich die größte Herausforderung und warum? Auf welche freust Du Dich besonders?

Die größte Herausforderung ist für mich Oschersleben, weil das keine Fahrerstrecke ist. Der Kurs ist eng und winklig und mehr was für technische Fahrer die nach Punkten fahren. Ich mache viel mit Gefühl, aber das funktioniert dort nicht so richtig. Am meisten freue ich mich auf meine Heimstrecke den Nürburgring!

Motorsports / ADAC GT Masters

(Bild: ADAC Motorsport)

Das ist im Motorsport immer schwer zu sagen. Le Mans ist ein Traum und sicherlich immer ein großes Ziel! DTM ist sehr interessant, aber zur Zeit gibt es dort wenig Platz. Wenn man mal eine Sichtung bekommt, ist die Fahrzeit meist zu kurz! Man kann seinen Stil vom GT zum DTM nicht in einem Tag umstellen. Ein DTM-Pilot ist oft monatelang im GT nicht wirklich schnell! Wenn ich aber beim Test nur 2 Zehntel von einem GP2- oder Formel1-Piloten weg bin, dann bin ich stolz und kann sagen, dass ich einen guten Job gemacht habe. Für mich fehlen in der DTM aber Charaktertypen, Menschen wie Ekström oder Spengler sind Mangelware. Davon haben wir im GT-Sport deutlich mehr!

Welches ist Dein absolutes Traumauto, das Du gern in deiner Garage parken würdest?

Schwierige Frage, es gibt wirklich viele schöne Autos. Ein Favorit von mir ist sicherlich der Porsche Carrera GT, ein Auto mit einem Wahnsinns-Sound! Ein Auto mit Klasse, der R8 GT kommt von allen auf annähernd ein Niveau mit dem Carrera GT. Eins von den beiden Fahrzeugen würde mir sicherlich gut stehen, aber dafür muss ich noch ein paar Jahre fahren.

Und zum Abschluss ein wenig Smalltalk, such Dir eine Frage aus, die Du beantworten möchtest, oder zwei… oder drei..

Welches war Dein Lieblingsgericht als Du ein Kind warst?
Nudeln mit Ei.

Wie sieht die Playlist auf Deinem iPod aus?
Hip Hop

Wie machst du am liebsten Party?
Lang und intensiv mit Freunden

Welchen Kinofilm hast Du zuletzt gesehen?
Fast and Furious 6

Coke oder Pepsi?
Mir egal, zum wach bleiben geht beides ganz gut.

Damit bleibt uns für diesen Moment nur zu hoffen, dass die Entscheidungen für Christopher Mies positiv ausfallen und wir ihm in der Saison 2014 auf der Rennstrecke die Daumen drücken können.

Einen lieben Dank an Christopher für dieses Interview!

tags: ADAC GT MastersChristopher MiesInterview

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Pão de queijo (brasilianische Käsebötchen) - schnell gemacht & mega lecker
wallpaper-1019588
Friends Of Gas: Steinerne Wunden
wallpaper-1019588
Somewhere in the Night (Irgendwo in der Nacht, USA 1946)
wallpaper-1019588
NEWS: Enno Bunger kündigt Tourdaten für 2020 an
wallpaper-1019588
Wir beherrschen Deutschland