Nachfolge für “Stirb Langsam” gesucht

Quelle: Variety

Bruce Willis wird wohl auf ewig der Unterhemd-tragende John McClane bleiben. Nachdem für den fünften Teil der „Stirb Langsam“-Serie bereits der Valentinstag 2013 als Starttermin bestätigt wurde und der Originaltitel bereits bekannt wurde – „A Good Day to Die Hard“ – beginnen nun die Spekulationen um eine ganze Reihe von Jungdarstellern, die an der Seite von Bruce Willis auftreten könnten um die Filmreihe im Anschluss an diese fünfte Episode fortzuführen.

Während als Regisseur bereits John Moore („Das Omen“, „Max Payne“) engagiert wurde, der „A Good Day to Die Hard“ nach einem Drehbuch von Skip Woods („Password: Swordfish“, „A-Team – Der Film“) drehen wird, wird Bruce Willis in den kommenden Tagen damit beginnen, Szenen mit diversen Darstellern durchzuspielen um einen geeigneten Schauspieler zu finden, der in die Rolle von John McClanes Sohn schlüpfen wird.

Darsteller die sich bereits jetzt ins Gespräch gebracht haben sind Paul Dano („Cowboys & Aliens“) und Ben Foster („The Mechanic“). Von Fox, dem produzierenden Studio wurde diesbezüglich aber noch keine Aussage getätigt. Außerdem besitzt Hauptdarsteller Bruce Willis einigen Einfluss auf den kreativen Prozess des Filmes und wird damit mitbestimmen dürfen, wen er als seinen Filmsohn auf der Leinwand sehen möchte.


wallpaper-1019588
Wales – Golfplätze wie Sand am Meer
wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Bundesstinkefingerbeauftragter fordert: Özil soll Nationalhymne singen
wallpaper-1019588
Ein paar persönliche Worte über Teilzeit…
wallpaper-1019588
ASB, die mit Steuergeld subventionierten Helfer
wallpaper-1019588
Bundespräsident Steinmeier gratulierte dem IRAN zum 40. Jahrestag der islamischen Revolution
wallpaper-1019588
Netflix: Das sind die Neuheiten im April 2019
wallpaper-1019588
NGN – Die Profi-Immobilienmakler für Luxusimmobilien auf Mallorca