Nach Paparazzo-Attacke: Mike Tyson wird in Millionenhöhe verklagt

Mike Tyson wird US-Medienberichten zufolge von einem Paparazzo auf $25 Millionen verklagt. Der Boxchamp soll den Knipser letzten November im Flughafen LAX in Los Angeles attackiert haben. Dabei soll Tyson angeblich sogar zugeschlagen haben, wobei die Kamera des Paparazzo zu Bruch ging. Zudem das mutmaßliche Opfer eine Gehirnerschütterung sowie eine Strapazierung des Rückenmarks davon getragen haben. Zu diesem Zeitpunkt wurde Mike Tyson wegen Körperverletzung angeklagt. Allerdings hatte der Staatsanwalt von L.A. die Klage aus Mangel an Beweisen fallen gelassen. Nun, ein Jahr später, versucht der betreffende Paparazzi Mike Tyson über eine Zivilklage dran zu kriegen.
Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann schau doch auf meinem Blog vorbei, dann siehst doch noch mehr, als hier in diesem Feed - wie z.B. Promi Fotos oder neuesten Musik Videos und Kino Trailer! Ein Klick auf den Titel des jeweiligen Beitrags hier genügt!

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
Chicken-Wing-Tag – National Chicken Wing Day in den USA
wallpaper-1019588
Niedrige Blutdruck-Grenzwerte bringen Senioren in Gefahr
wallpaper-1019588
Psycho-Pass erhält eine 3. Staffel
wallpaper-1019588
Leinen Hosenanzug: die Naturfaser als Sommertrend
wallpaper-1019588
Scheenär chaisch es niänä gseh!
wallpaper-1019588
Lazania
wallpaper-1019588
[Werbung] Zoeva 222 Luxe All Over Shader Rose Golden Vol. 2