Nach der Operation, funktioniert der Körper und das Herz wieder normal, oder?!

Das Jahr der Erneuerung und der Beginn eines Neuen Lebens

In 2009 tat ich meine ersten Schritte zu meiner eigenen Rettung und zur völligen Gesundheit meines Körpers. Mein gesamter Körper, Geist, Nerven und Co.  arbeiteten in 2009 auf Hochtouren um den seit mehr als 15 Jahre bereits anhaltenden Druck auf die Nerven in den Halswirbeln und Lendenwirbeln, eine Erleichterung zu verschaffen, der Körper gab mir bestimmt 1000 von Hinweise damit ich die Situation erkenne und danach schnellsten handeln konnte, doch wie handeln wenn, von der neurologischen Sicht her gesehen, all diese herrlichen Symptomen von Burnout und Manisch Depression überwiegend und spürbar vorhanden waren. O ja, ich spreche hier von einer etwas andere reale Sichtweise, als die Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen gewohnt sind zu hören oder von Betroffenen gewohnt sind, zu lesen.

Atlasprophylaxe – die absolute Rettung

Fakt ist, dass ich in dieser Zeit, meine außergewöhnlichen (ASW, HAP) geholfen haben, mich trotz bedrohlicher Situation, so lange stabil zu halten, bis ich im Dezember 2009 durch eine Patientin, zur Atlasprohylaxe geführt wurde.

„Ich hatte das Gefühl Zwei Welten werden Eins“

Ehrlich, ich hatte das Gefühl als setze mich irgendjemand, wie ein Puzzle, neu zusammen. Jedes der so unangenehmen Symptome war verschwunden, hurra. Als Masseurin und Lymphologin, und über alte Heilmethoden kundige, wusste ich dass sich in den Ersten 30 Tage eine Menge alter Symptome in Form von Scheinschmerzen, melden würde. Wissen ist Macht und sehr heilsam für Körper – Seele und Geist. Als Masseurin hörte ich in 2010 auf zu praktizieren. Mein Körper verlangte nach einer längeren Regeneration Zeit und der bisher 14 Stunden Tag verlangsamte sich durch die Öffnung einer neuen Sichtweise. Ich empfang nur noch Hausbesuche. Die Zeit heilt Wunden, ist eine Lüge. Es entstehen Narben und der Schmerz liegt darunter. Verzeihen, vergeben und loslassen (besonders die vielen Begrenzten), dass ist die Größte Kunst jedes Menschen die Heilung von Wunden zu fördern.   Denn vergessen wir nicht, hinter jeder Wunde liegen Nerven, und diese sind sehr empfindsam. Ich habe selbst erlebt was es bedeutet wenn Menschen, aus den alten Generationen des 12 – 18 Jahrhundert dachten, das die Zeit Wunden heilen würde. Doch Wunden und Herzschmerz werden durch die Eltern auf die Kinder vererbt.

„Gedanken sind pure Energie, und alte Energie ist auch heute stets „Allgegenwärtig“. Werden wir doch alleine durch die Familienforschung, und historischen Barbarossa Städten oder Märchenstädte, daran erinnert. Oder durch die Todestage von Berühmten Männer wie jetzt auf der Messe in Wächtersbach „Napoleon Bonaparte“.

Die richtigen Filme zum richtigen Denken für Gesundheit und viel mehr

In dem Film The Mummy, sagt es Imhoteph perfekt: „Der Tod ist erst der Anfang!“ Von Seiten der Vererbung von Traumata und ungelösten Fällen, hatte er Recht. In Filmen verbergen sich oft Schlüssel zu Lösungen. So im   „Film Deines Lebens“, einfach und doch voller Hinweise um Reich zu werden, und in Hülle und Fülle zu leben. Der Film The Secret, ist für  mich kein zufriedenstellender Weg, er erzählt nur etwas über richtiges Denken und Anziehungskraft, doch es wird hier etwas wichtiges NICHT gezeigt:   „Wie erschaffe ich in meiner heutigen Welt, eine für mich glückliche und reiche Realität?“    Viele psychische Seiten der Menschen werden hier nicht erwähnt, dies ist die Aufgabe eines jeden Menschen selbst. Menschen sollten nicht nur einfach auf den Bildschirm sehen, Filme wie diese kann jeder erlernen in das eigene Leben jetzt, umzusetzen.   Dafür wünsche ich jedem Menschen die Besten Wünsche und meinen Segen. Es gibt nichts schöneres als wenn Menschen sich aus jahrelanger Arbeitslosigkeit, wieder einen reichen Platz in der Gesellschaft sichern, das alleine durch ihren Glauben an sich selbst, an die reine Liebe, bewusst unterstützt durch das richtige Denken, einfach toll.

Symptome der Manisch Depression, sind plötzlich wieder da, was ist passiert?!

Ich glaubte es einfach nicht, hatte ich doch gedacht durch meine Entscheidung die Atlasprophylaxe (einsetzen des 1.Halswirbel auf den Axies-den 2. Halswirbel), wäre alles wieder in Ordnung. Doch ich hatte nicht an folgende Situation gedacht:

Mein Atlas war jahrelang gefährlich verschoben gewesen, und hat dadurch aus meiner gesamten Wirbelsäule einen Korkenzieher gedreht. Diese Position wurde durch die Luxation in Dezember 2009 korrigiert. Aus Sichtweise des Körpers normalisiert und lockert sich auch von oben nach unten die verdrehte Position. Dadurch hat sich die Abnutzung der Bandscheibe zwischen dem 5./6. Halswirbel bemerkbar gemacht. In einem anderen Artikel beschrieb ich diese Situation. Durch den erneuten Druck auf die Spinalnerven, kam bis 2012 auch noch ein Druck auf das Rückenmark dazu. Lähmungserscheinungen zeigten sich bereits Anfang 2012, doch durch die erneute neurologische und physische Enge in meinem Denken, kam es erst durch das MRT im Februar 2013, zur Klärung. Erst die Notoperation die von den Ärzten des Wirbelsäulenzentrums,  erfolgreich durchgeführt wurde, bescherte mir eine vollständige Korrektur und Befreiung meiner Nerven vom Jahrelangen Druck.

Dankbarkeit

An dieser Stelle sage ich allen Ärzten, Heilpraktiker, Schamanen meinen Großen Dank für ihre Unterstützung, ich habe gute und schlechte kennen gelernt, doch meine Unerschütterlichkeit und mein eigener Wille zum Leben, hat mich letztendlich, stets die richtige Entscheidung treffen lassen.

Ich will Fit werden, meinen Körper wieder richtig bewegen, dafür trainiere ich meinen Rücken und Körper mit Videos von J. Fellner, und im Juni zur Unterstützung und Lockerung meiner Muskeln und Organen, das FPZ Programm.

 Meine Gedanken für jeden da Draußen vor dem PC.

Ich wünsche Jedem Menschen stets sichtbare, fühlbare Situationen und stets die richtige Entscheidung für die perfekte Lösung für Ihr Leben. Sie machen nichts falsch, jeder ist stets am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und mit den richtigen Kontakten zusammen. Schließlich hat doch jeder von Ihnen alleine durch das Denken von Herzen, richtig entschieden.

doppelte Lächeln

Ich trage das Shirt mit dem Smilie bewusst, jeder Tag ist Neu in meinem Leben.

Heute stelle ich als Analytikerin mein Wissen und Erfahrungen durch Berichte und persönliche Beratungen zur Verfügung.

Ihre

Marie Irina Schäfer

50.204566 9.186373

wallpaper-1019588
Glucomannan: Test & Vergleich (06/2021) der besten Glucomannan Präparate
wallpaper-1019588
Mundschutz Kampfsport: Test & Vergleich (06/2021) der besten Mundschutze für Kampfsport
wallpaper-1019588
Algarve News: 14. bis 20. Juni 2021
wallpaper-1019588
Drehbank Test 2021 | Vergleich der besten Drehbänke