Na prost Mahlzeit...

Servus!

Bei uns in der Anlage geben sich ja immer noch die unterschiedlichsten Handwerker die Klinke in die Hand.

Bei irgend jemandem sind Fliesenleger am werkeln, im Block ganz hinten wurschteln Maler rum und die Heizungsbauer halten den Keller auch noch besetzt. Die sollten allerdings schon letzte Woche fertig werden, haben es aber leider nicht geschafft. Jetzt arbeiten sie mit Hochdruck daran, dass wir bald wieder ständig warmes Wasser haben. Durch die Aus-Ein- und Umbaumaßnahmen kann es im Moment auch passieren dass wir wieder nur kaltes oder zeitweise sogar gar kein Wasser haben. Letzteres zum Glück immer nur für wenige Minuten. 
Aber wenn man die alte über 30 Jahre alte Heizung so im Garten stehen sieht, kann man direkt froh sein, dass eine neue eingebaut wird. 
Na prost Mahlzeit... Okay, so eine Heizanlage muss jetzt keinen Preis in einem Schönheitswettbewerb gewinnen, aber ein bisschen ihhh sieht das schon aus oder? Na und davon mal abgesehen, soll die neue ja auch jede Menge an Energie sparen, da freut man sich ja schon fast auf die nächste Nebenkostenabrechnung. Wobei, dazu müssten wir erstmal die für die vergangene Saison bekommen. Die lässt nämlich auch auf sich warten. Bis vor zwei Jahren bekamen wir die immer pünktlich im Februar, dann wechselte der Ableser und seither haben wir die Abrechnung erst im Mai gekommen. Jetzt hat anscheinend zweimal in Folge an der aktuellen Abrechung etwas nicht gestimmt und sie wurde reklamiert, was zur Folge hat, das wir immer noch auf die aktuelle Nebenkostenabrechnung warten. DAS NERVT! So, aber zurück zu meinen Handwerkern. Die Jungs haben ja auch hin und wieder ein besonderes Bedürfnis. Und um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurde vor ein paar Wochen ein schickes blaues Dixiklo neben unserem Müllhäuschen geparkt.  Gestern wurde nun das schicke blaue Häuschen gegen ein dezentes braunes Häuschen  ausgetauscht.  Na prost Mahlzeit... Als ich dann heute meinen Müll wegbrachte, musste ich ja in das Müllhäuschen, auf dem oberen Bild  rechts noch ein bissl zu sehen. Dabei fiel mein Blick auf das Firmenschild an dem Dixiklo: Na prost Mahlzeit... Leute, bitte bitte sagt mir, dass nicht nur ich beim lesen des Werbeslogans einen leichten Würganfall bekomme!  Wer bitte lässt sich denn so einen Slogan für ein Dixiklo einfallen!?  Na dann: Guten Appetit!  Na prost Mahlzeit...


wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?