n-tv startet neue Kunstreihe

Der Nachrichtensender n-tv startet im Juli eine neue Kunst-Reihe. In loser Folge porträtiert Moderator Wolfram Kons die größten Künstler und Kunstmacher der Gegenwart. Los geht es am 11. Juli um 18.30 Uhr mit der n-tv Dokumentation “Millionen-Business Kunst: Vom Jagen und Sammeln”. Bereits 2012 haben n-tv und Wolfram Kons mit “Gerhard Richter: Logistik einer Ausstellung” das Thema Kunst erfolgreich ins Programm genommen. Die Dokumentation erzielte sehr gute Marktanteile von bis zu 1,9 Prozent.

“Der Erfolg der Richter-Doku hat uns darin bestätigt, dass die Programmfarbe Kunst bei den Zuschauern auf großes Interesse stößt”, so Gabi Nensel, Leiterin Primetime bei n-tv. “Die Dokumentationen sind nicht nur etwas für Kunstkenner, sondern für jeden, der Spaß an schönen Dingen hat, der sich für clevere Investments interessiert, der gerne auf Reisen geht oder verstehen will, was hinter den Kulissen des Kunstbetriebs passiert.”

Den Anfang macht Deutschlands bekanntester Kunst-Berater: Helge Achenbach. Ob extrovertierte Malerfürsten oder scheue Genies, er weiß genau, wo man die besten Künstler der Welt findet und vor allem, wie man sie bestmöglich vermarktet – Kunstgrößen wie Andreas Gursky und Gerhard Richter vertrauen ihm seit vielen Jahren. Die n-tv Dokumentation “Millionen-Business Kunst: Vom Jagen und Sammeln” zeigt, was genau so ein Art-Consultant macht, welche Rolle er im Kunstgeschehen spielt und wie dieses Geschäft funktioniert, bei dem Millionen-Beträge gedreht werden.

In der darauffolgenden Woche begibt sich Wolfram Kons auf die Spuren des Pop-Art Künstlers James Rizzi. Mit der positiven und fröhlichen Bildsprache begeistern seine farbenfrohen und aufwendigen 3D-Bilder die Menschen bis heute weltweit. New York war sein immer wiederkehrendes Leitmotiv. In “Popartist James Rizzi: Die bunte Reise nach New York” kehrt Wolfram Kons an den inspirierenden Ort seines Schaffens zurück, nimmt die Zuschauer auf dem Original-Fahrrad von Rizzi mit auf eine beeindruckende Reise durch den Big Apple und besucht jene Orte, die in Rizzis Motiven zu sehen sind.

Die Reihe, eine Produktion von Kai Böcking (guttutgut.productions) und Wolfram Kons, wird im Herbst fortgesetzt. www.n-tv.de


wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Deutschland lädt zum Maskenball ein…
wallpaper-1019588
COVID-19: Welche Web-Dienste sind derzeit die Beliebtesten?
wallpaper-1019588
Dominion – Dieser Film über Tierhaltung wird dein Leben verändern
wallpaper-1019588
Carlsen Manga sichert sich die Rechte an „Mashima HERO’S“