Mysteriöse Morde in Cornwall

Mysteriöse Morde in Cornwall

DOWNLOAD

Es geschah zu einer Zeit, als die ersten Stummfilme noch auf Jahrmärkten gezeigt wurden!
Für nur 0,99 Cent jetzt eine spannende Mysterystory downloaden!  Bei Sofortwelten oder bei iTunes!
Leseprobe aus "Cinema Obscura"
Mein Name ist Jeremiah Jones, ich war damals Constable in Appledore, einem kleinen Fischerdorf an der Küste der Grafschaft Devon. Ich hätte nie gedacht, dass in unserem Kaff jemals etwas los sein würde. Der Jahrmarkt war die einzige Attraktion in jedem Jahr. Na ja, unser Dorf war bei Schmugglern schon immer sehr beliebt, aber bei Kidnappern? Aber lassen Sie mich ganz von vorne beginnen:
Wie gesagt, es war gerade Jahrmarkt gewesen, immer nur eine knappe Woche lang. Viele der Budenbesitzer räumten gerade ihre Stände zusammen. Wo das Wanderkino stand, klaffte schon eine Lücke. Aber genau in dieser Lücke standen jetzt zwei große schwarze Wagen. Ich wusste schon von weitem, dass die zu Scotland Yard gehörten.
Mrs. Lansford, die Mutter von Clara, einer guten und gut erzogenen Dame, hatte mich heute morgen bereits angerufen und das Verschwinden ihrer Tochter gemeldet. Sie war mit Charles Coburn, ihrem Verlobten, auf den Jahrmarkt gegangen und beide waren bis heute früh nicht zurückgekehrt. Sie befürchtete, dass die beiden durchgebrannt wären.
Ein ungutes Gefühl beschlich mich, als ich auf meinem Fahrrad näher kam. Der Chief-Inspektor, ein älterer, grauhaariger Mann, fragte mich gleich, ob ich auf dem Laufenden sei. Ich nickte nur.  Er machte so einen merkwürdig bedrückten Eindruck auf mich.
„Haben Sie die beiden gefunden?“, fragte ich etwas kurzatmig. Mein Herz klopfte immer noch von der anstrengenden Radfahrt. Vielleicht sollte ich aber auch mal etwas abnehmen.
„Nein, die beiden nicht, aber dafür haben wir eine Leiche gefunden“, kam die trockene Antwort. Ich erschrak bis ins Mark. Ein Mord in unserem friedlichen Dorf?
„Wir haben ihn identifizieren können. Es handelt sich um Bobby Smythe, der vor ein paar Wochen in Antony verschwand, und zwar ebenfalls auf einem Rummelplatz. Smythe war ein gut aussehender Bursche, ein Schwerenöter und ein Gelegenheitstrinker. Aber so, wie er jetzt aussieht, wird sich wohl keine Lady mehr für ihn interessieren.“

wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Vermeintlicher Dummy zeigt gebogene Seiten
wallpaper-1019588
BAG: Keine Karenzentschädigung nach Rücktritt vom Wettbewerbsverbot!
wallpaper-1019588
Geburtstags-Brownies
wallpaper-1019588
BGH-Urteil zum Übernahmeangebot bei der Celesio AG (jetzt: McKesson Europe AG): Preise für Wandelschuldverschreibungen sind zu berücksichtigen
wallpaper-1019588
Real in Anime Special 1: Ghost in the Shell-Franchise in Real Life
wallpaper-1019588
Resteverwertung: Schokoladen-Haselnuss-Kuchen mit Nikolaus
wallpaper-1019588
Grupotel Acapulco Playa
wallpaper-1019588
[Rezension] True North, Bd. 2: Schon immer nur wir - Sarina Bowen