My Tho - Der Obere Mekong

My Tho - Der Obere MekongMy Tho ist die Hauptstadt der Provinz Tien Giang. Tien Giang ist der Name des Oberen Mekong, der sich bei Vinh Long in sechs Hauptarme teilt. Die Stadt liegt knapp 70 Kilometer weit von Ho Chi Minh City entfernt. Ich muss gestehen, dass ich dort noch nicht war. Ich bin immer nur durchgefahren. Und auch diesmal war der Aufenthalt nur kurz. Trotzdem war es sehr schön.
My Tho - Der Obere Mekong
Aufgrund erheblicher Differenzen mit meinem Fahrer waren wir sehr spät. Ich bin nämlich nicht zum Vergnügen nach My Tho, sondern Arbeit. Ich habe vor Jahren ja bereits als "Tour-Guide" gearbeitet. Das macht mir sogar sehr viel Spaß. Als Archäologe ist das auch nicht so abwegig; viele meiner Kommilitonen arbeiten im Tourismusbereich. Archäologie ist ja generell sehr beliebt. Nun ja, ich hatte eine Anfrage von zwei Gästen, ob ich ihnen das Mekongdelta zeigen könne. Und obwohl ich ja in der Schule in Bac Lieu arbeite, habe ich dann zugestimmt. Einfach, um einmal wieder etwas anderes machen zu können. Denn ich bin ja kein ausgebildeter Lehrer. Und täglich Kinder zu bespaßen macht zwar Spaß, ist aber auch ziemlich anstrengend. Zumal es ja erhebliche Probleme mit dieser Schule gibt. Aber dazu ein anderes Mal!
My Tho - Der Obere Mekong
Wir kamen natürlich zu spät in Ho Chi Minh City an, um die Gäste abzuholen. Aber die waren wirklich cool. In Vietnam bleibt einem auch nichts anderes übrig. Dann ging es weiter nach My Tho. Statt der geplanten
drei Uhr nachmittags wurde es nun sieben Uhr abends. Aber My Tho ist auch abends schön. Die Gäste - ein Vater mit seiner Tochter - luden uns dann zum Abendessen ein. Tinh und ich bestellten typische Mekonggerichte. Es gab cha gio, gebackene Frühlingsrollen mit Shrimps gefüllt; ca dieu nuong, gegrillter Fisch (ca dieu); gebratener Reis mit Ei (com chien trung) und abschließend Eintopf (lau Thai). Das war schon echt viel. Die Gäste waren aber sehr zufrieden, zumal sie bislang nur wenig mit traditioneller vietnamesischer Küche vertraut waren. Nach dem Essen ging es über den Nachtmarkt.
My Tho - Der Obere MekongAm nächsten Tag fing dann unser Programm an. Der Obere Mekong ist hier in viele Arme aufgespalten und so befinden sich viele Inseln im Fluss. Es stand also eine Bootstour an, die uns zu verschiedenen Inseln bringen sollte. Die erste Insel war "Cu Lao Thoi Son" an. Ich muss zuvor anmerken, dass der Tourismus in My Tho sehr stark kontrolliert wird und alles in staatlicher Hand ist. So habe ich zwar geführt, musste mich aber selber an eine vorgegebene Tour halten. Auf Thoi Son gab es einen schönen Obstgarten mit Früchten, traditionelle vietnamesische Musik und eine kleine Tour durch die Kanäle dort.
My Tho - Der Obere MekongDanach ging es nach "Con Phung", wo früher ein Mönch gelebt hat, der sich nur von Kokosnüssen ernährt hat. Er hatte viele Anhänger um sich scharen können. Der Mönch war berühmt wegen seiner anti-kolonialen Haltung und auch während des Krieges hat er dann gegen das Diem-Regime protestiert. Er ist 1990 gestorben. Dort gab es auch Krokodile. Allerdings finde ich diese Art von Tierschau nicht wirklich erbauend. Ok, besser die Krokodile dort als im Fluss, aber trotzdem ...
My Tho - Der Obere Mekong
Dann ging es noch nach "Con Quy", der Schildkröteninsel. Hier wachsen viele Kokosnüsse und deswegen drehte sich hier auch alles darum. Nach der Tour ging es dann nach Can Tho. Allerdings nicht wie sonst über die QL1, sondern über Land. Also durch die Provinzen Ben Tre und Vinh Long. Ich finde dies schöner, denn an der QL1 reiht sich eigentlich nur Haus an Haus, Restaurant an Restaurant. Auf dem Land sieht man eben viele andere Dinge. Man kann anhalten, wann und wo immer man möchte. Wir kamen dann um fünf nachmittags in Can Tho an...

My Tho - Der Obere Mekong

Fähre nach Vinh Long


PS: Bitte keine Kommentare á la "Sie haben ja die Vinh Trung-Pagode nicht gezeigt". Meine Tour zielte auch nicht ab, alle tollen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten abzuhaken. Meine Gäste haben eine Facette von Vietnam kennengelernt, die die meisten nicht einmal im Ansatz entdecken. Und vor allem hatten sie viel Kontakt zu Einheimischen, etwas, das viele andere Touristen nie haben.

wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Entdecke Neu Delhi völlig kostenlos
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Netflix lizenziert weitere große Anime-Serien und -Filme
wallpaper-1019588
Comic Review: Gerard Way; Gabriel Bá – The Umbrella Academy Bd. 1 – Weltuntergangs-Suite
wallpaper-1019588
Knalleffekt: Erdogan könnte US-„Nukes“ als „Faustpfand“ verwenden
wallpaper-1019588
Kim Gordon: Schlußpunkt und Aufbruch
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #049 // free download