My monthly Mixtape: Juli

Ein neuer Monat bringt ein neues Mixtape, welches dieses Mal schon ziemlich abwechslungsreich geworden ist. Mit folkigem Postrock geht's über bedrohliche Tangotakte und Soul-Ausflüge zu atmosphärischem Jazzfolk und Cabaretklängen dunkelster Prägung ehe mit poppigen Field Recordings und ätherischen Traumklängen der schwüle Sommersound eingeleitet wird.
01 Wive – Teethy
02 Jim Guthrie - Save It
03 Nina Nastasia - This Familiar Way
04 Howe Gelb & A Band of Gypsies - Blood Orange
05 Nathaniel Rateliff - Oil & Lavender
06 Ed Harcourt - When The Lost Don't Want To Be Found
07 Element Of Crime - Surabaya Johnny
08 Janelle Monáe - Oh, Maker
09 Gemma Ray - Bei Mir Bist Du Shein
10 Lone Wolf - 15 Letters
11 David Karsten Daniels & Fight the Big Bull - Though All the Fates
12 Mojo Juju & The Snake Oil Merchants - Fisherman's Daughter
13 Mikelangelo & the Black Sea Gentlemen - A Formidable Marinade
14 Fairport Convention - John Lee
15 Karen Elson - Stolen Roses
16 Ganglians - To June
17 Josh Ritter - See How Man Was Made
18 Jeffrey Luck Lucas - King Of One Night Stands
19 Trentemøller - Sycamore Feeling

Natürlich wird das Tape auch wieder beim wundertollen Online-Radio "Das Radio Der Von Neil Young Getöteten" zu hören sein, man kann da aber eigentlich bedenkenlos immer hinhören, gibt auch sonst sehr viel Gutes!


wallpaper-1019588
Samsung Galaxy S9 (Plus): Drei offizielle Teaser-Videos veröffentlicht
wallpaper-1019588
Wir wollen uns keine Grenzen setzen – Cinemagraph im Interview
wallpaper-1019588
Tirolerkogel (1377 m) und Kuchl Alm | Annaberg
wallpaper-1019588
Ein Virus als Staatsfeind
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Endlich Sommerferien – Buchkapitel-2
wallpaper-1019588
Links oder Rechts?
wallpaper-1019588
Hörschwäche erkennen und akzeptieren