My Hero Academia – World Heroes‘ Mission: Japanische Kinobesucher erhalten Bonusmanga

Wie in der aktuellsten Ausgabe von Shueishas „Weekly Shonen JUMP" bekannt gegeben wurde, erhalten japanische Kinobesucher des Films „My Hero Academia - World Heroes' Mission" einen limitiertenn Bonusmanga als Extra.

Der Bonusmanga trägt den Titel „Vol. World Heroes" und ist auf insgesamt eine Million Exemplare limitiert. Das Cover sowie ein Manga mit einer original Story wurden von Manga-ka Kohei Horikoshi beigesteuert. Zudem sind ein Interview mit aktuellen und ehemaligen Redakteuren des Mangas, Charakter- und Kostümdesigns sowie ein Interview mit Horikoshi selbst Teil des Inhalts.

Schon bei den beiden vorherigen Kinofilmen zu „My Hero Academia" gab es ähnliche Bonusmangas mit den Titeln „Vol. Origin" und „Vol. Rising".

Kenji Nagasaki führt einmal mehr beim Studio BONES Regie und auch die weiteren Mitglieder des bekannten Produktionsteams sind wieder mit an Bord. Das sind unter anderem Drehbuchautor Yousuke Kuroda, Charakterdesigner Yoshihiko Umakoshi sowie Komponist Yuki Hayashi. Auch Manga-ka Kohei Horikoshi mischt erneut als Supervisor mit. In Japan feiert der Streifen am 06. August 2021 Kinopremiere. Zu einem deutschen Release ist bisher noch nichts bekannt.

Der noch laufende „My Hero Academia"-Manga von Kohei Horikoshi, der in deutscher Sprache bei Carlsen Manga erscheint, inspirierte bereits vier komplette TV-Anime-Staffeln und zwei vorhergehende Filme, die allesamt im Studio BONES produziert wurden. Eine fünfte Staffel wird derzeit ausgestrahlt und kann via Crunchyroll und Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden. Der zweite Film „My Hero Academia: Heroes Rising" wird im laufenden Monat in teilnehmenden österreichischen Kinos zu sehen sein, bevor er voraussichtlich am 08. Juli 2021 auch in deutschen Lichtspielhäusern startet. Anfang August soll dann bereits der Disc-Release für das Heimkino folgen.

Handlung (Serie):

Der junge Izuku Midoriya hat nur einen Traum: Er möchte eines Tages ein Superheld werden - genau wie sein großes Idol All Might! Diese Seifenblase zerplatzt, als er feststellt, dass er einer der wenigen Menschen ist, die keine angeborene Spezialität - also eine besondere Fähigkeit - besitzen. Aber auch als Normalo will Izuku nicht aufgeben und bewirbt sich trotz der Lästereien seiner Mitschüler für die Aufnahmeprüfung an der Yuei-Akademie für Superhelden. Eigentlich ist sein Vorhaben zum Scheitern verurteilt, doch dann läuft er eines Tages zufällig All Might über den Weg. Gerührt von Izukus unbändigem Willen, lässt sich der größte Held aller Zeiten schließlich darauf ein, den naiven Wuschelkopf unter seine Fittiche zu nehmen. Wird das allein aber ausreichen, um gegen die starke Konkurrenz an Heldenanwärtern zu bestehen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.


wallpaper-1019588
[Comic] DC New Frontier – Schöne, neue Welt (Absolute Edition)
wallpaper-1019588
[Comic] Samurai [4-6]
wallpaper-1019588
Review: Lupin III. TV-Special Collection [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Gelber Tee: Wirkung, Zubereitung & Mehr