MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!

Hallo ihr Hübschen,
Heute hab ich mal eine sehr ausführliche, bilderlastige Review für euch.
Seien wir mal ehrlich, sich schminken ist manchmal gar nicht so einfach. Man braucht viel Zeit, oft gelingt einem gar nicht genau das, was man eigentlich wollte und man ist unzufrieden. Vielleicht ist es dem ein oder anderen auch schon passiert, dass er irgendwann unterwegs mal in den Spiegel guckt und plötzlich denkt "Ach herrje - wie sehe ich denn aus?"... Denn oftmals haben wir zuhause gar nicht die "richtigen" Lichtverhältnisse und müssen mit der Gefahr leben "overblushed" rumzulaufen oder sonst irgendwas.
My Beauty Light hat da jetzt Abhilfe geschaffen und eine Lösung für jeden gefunden, zuhause optimales Licht zu schaffen, um sich gut schminken zu können. Ich durfte testen und habe nun heute mein Fazit für euch - also holt euch einen Kaffee und lehnt euch zurück.
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Das "My Beauty Light To Go!" kommt in einem schönen rosafarbenen Karton, hübsch mit schwarzem Papier eingepackt und in einem schwarzen Stoffbeutel. Das Packaging-Freak-Herz wird also auf jeden Fall einen Hüpfer machen, denn das ist alles mit viel Liebe gestaltet. Mit dabei sind noch Anleitungen, sowie das Licht, zwei Saugnäpfe inklusive Halterung und ein Netzteil. Das Kabel ist am Licht fest dran.
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Ich habe mich für die Variante "Silver Taffeta" entschieden - es gibt das My Beauty Light aber in vielen Farben, darunter auch rosa, schwarz und gold. Für jedes Zimmer ist also quasi was dabei, würde ich mal sagen.
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
So sieht das Ganze dann aus. Es ist an meinem Spiegel befestigt und hält seit dem ersten Anbringen bombenfest - da habe ich keinerlei Probleme. Das "My Beauty Light To Go!" ist wirklich winzig, es ist gerade mal knapp 30cm lange - da war ich doch mehr als skeptisch ob das so wirklich hell macht.
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Hier seht ihr mal meinen Schminktisch - das Lichtchen fällt kaum auf und ist wirklich sooooo klein :D Deshalb bin ich umso überraschter über das, was es letztendlich kann. Man kann hier zwischen zwei verschiedenen Lichtfarben wählen: einmal Tageslichtweiß und einmal Neutralweiß. Ich habe mich für die Tageslichtvariante entschieden. Genauere Vergleiche der beiden Lichtfarben findet ihr auf der Homepage von My Beauty Light.
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Auch der Durchmesser des Lichtes ist wahrhaftig winzig - gerade mal 1,2cm. Das ermöglicht es aber eben doch auch, das Licht mal mit auf Reisen zu nehmen - wozu es ja teilweise eigentlich auch gedacht ist, wenn man mal seinen Namen bedenkt... Durch die Saugnapfhalter ist es ja auch mehr als flexibel, denn die kann man theoretisch überall dranpacken. Hier seht ihr sie nochmal genauer:
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Man kann die Lichtintensität des "My Beauty Light To Go" auch selbst einstellen - es ist dimmbar und das geht ganz einfach: Den Schalter gedrückt halten bis das Licht so hell ist, wie man es eben gerne hätte. Easy peasy und sehr anwenderfreundlich. Auch die Tatsache dass das Kabel a) sehr schmal ist und b) auch noch mega lange macht es leicht, das "My Beauty Light To Go" irgendwo anzubringen. Die Steckdose muss nicht zwingend direkt dort sein wo man es auch hinhängen möchte - prima!
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Soweit alle möglichen Fakten. Jetzt zum Licht an sich - reicht es wirklich aus um sich zu schminken? Oder ist es doch zu klein?
Wie gesagt, anfangs war ich mehr als skeptisch. Das kann doch nicht funktionieren...! Abeeeer, wenn man das "My Beauty Light To Go" richtig anbringt und sich nicht meilenweit entfernt davon setzt, macht es wirklich unsagbar hell. Meine Camera war mit dem Licht schon überfordert...:
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Man sollte schon relativ nah unter dem Licht sitzen, damit man zu 100% davon profitieren kann - denn hey, das ganze Zimmer kann es selbstverständlich nicht ausleuchten. Tut man das jedoch, ist es wirklich unfassbar. Ganz nach dem Motto "Klein aber oho!" wird euer Gesicht vollkommen ausgeleuchtet und man sieht sogar Dinge, die man vielleicht gar nicht sehen will. Da fällt einem erstmal auf, wie furchtbar die Augenringe wirklich sind...
MY BEAUTY LIGHT TO GO - klein aber oho!
Hier mal ein Vergleich. Ohne My Beauty Light habe ich an meinem Schminkplatz nur ein bisschen Licht von der Seite - denn dort ist das Fenster. MIT My Beauty Light wird mein komplettes Gesicht ausgeleuchtet, man erkennt plötzlich "Oh da ist ja schon Blush auf den Wangen" und solche Sachen eben. Ich habe jetzt extra mal  NICHTS an den Fotos irgendwie heller gemacht und versucht aus exakt der gleichen Perspektive zu knipsen und ich finde, es überzeugt.
Das My Beauty Light schafft ideale Bedingungen, finde ich. Man kann sich damit wirklich gut schminken. Nach meinen anfänglichen Zweifeln hat mich das Produkt vollends überzeugt, das hätte ich ehrlich nicht gedacht. Ich überlege sogar, mir noch ein zweites zu kaufen, damit ich vollends von allen Seiten ausgeleuchtet werde... :D
Auch das Handling ist total easy, das kann jeder! Auch die unzähligen Möglichkeiten, wo und wie man das Licht anbringen kann, überzeugen mich!
Kleiner Pluspunkt - der Service, den Susi leistet ist 1A. Ich hatte Probleme mit meinem Netzteil und habe prompt Ersatz bekommen, das finde ich wirklich großartig! On top ist das ganze noch MADE IN GERMANY. Na wer kann das schon noch von sich behaupten.
Mehr Infos findet ihr hier bei My Beauty Light!
So. Wie findet ihr das Teil? Was nutzt ihr an eurem Schminktisch/bzw dort wo ihr euch schminkt?
Kennt ihr das kleine Wunder schon?
Liebst,
eure Madame Bazinga
*In Kooperation mit My Beauty Light. 

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte