Muss man Liebe lernen?

Meine Lieben,
ich denke ja immer wieder darüber nach, was genau Liebe ist. Ich grübele auch ehrlich gesagt darüber, ob ich sie finde oder nicht.

Nun habe ich einen Autor gelesen, der behauptet, dass man Liebe lernen muss. Stimmt Ihr mir hier zu? Ich stimme dem in Teilen zu, da Ihr ja an meiner Geschichte verfolgen könnt, dass ich mich immer weiterentwickle. Nun kann es auch sehr gut sein, dass man langsam lernt bessere Beziehungen zu führen, aber muss man Liebe lernen? Liegt dies nicht in unseren Genen?

Ich habe hier noch keine abschließende Antwort, ich hoffe aber Euch damit auch zum Nachdenken anzuregen.

Euer
SingleFFM

Hier eine kurze Zusammenfassung des Buches:

Muss man Liebe lernen?