Müsli mit Amarettini-Crunch [Rezept]

Heute zeige ich euch eins meiner  Lieblingsfrühstücks aktuell. Es ist super schnell zusammen „geschüttet“ – und schnell ist morgens nun mal am Besten.

Müsli mit Amarettini-Crunch [Rezept]

Es sieht doch auch fein aus, oder?
Unter den ganzen gut aussehenden Sachen befindet sich 150 g Naturjoghurt. Oben drauf gibt es dann je nach Hunger 3-5 EL Haferflocken, 1-2 TL Rosinen, ein Stück Obst (im Bild 1 Birne) und 5 zerbröselte Amarettini.
In den Joghurt habe ich ein wenig Minze eingerührt.
Ein super schnelles Frühstück. Mich sättigt es gut und das bis fast zum Mittag.

Statt der Birne kann man auch einen Apfel nehmen, oder Pfirsiche oder was auch immer ihr mögt 😉
Und falls ihr keine Minz-Fans seit, ersetzt diese doch einfach durch Vanille oder durch den Abrieb von Orange/Zitrone.

Lasst es euch schmecken!



wallpaper-1019588
Erdbeeren überwintern: Optimale Bedingungen schaffen
wallpaper-1019588
#1170 [Review] brandnooz Box September 2021
wallpaper-1019588
Grillen im Schrebergarten
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Honor 50 kommt auf deutschen Markt