Muskulöse, entschlossene Linienführung made in Mexico

Bereits der Name weckt ein Gefühl von Freiheit, Freude am Leben im Freien, Abenteuer und die Möglichkeit, jede Situation, der man im Alltag begegnet, ohne Angst zu meistern.

Nein, es folgt kein neuer Diskussionsbeitrag zur Blogdiskussion.

Mit diesen Worten wird auf der Webseite des Genfer Autosalons der neue Fiat Freemont angepriesen. Er läuft in Toluca bei Chrysler vom Band und ist für den Export bestimmt. Womit bewiesen sei, dass Mexiko für die grossen Autobauer ein guter Standort ist.

Muskulöse, entschlossene Linienführung made in Mexico

Mir persönlich gefällt der Panda besser. Erinnert mich daran, als der Panda in Deutschland mit dem Slogan “die tolle Kiste” beworben wurde. Der Freemont selbst kommt etwas bulliger daher und bietet bis zu 7 Abenteurern, die Freude am Leben im Freien haben, Platz.

Muskulöse, entschlossene Linienführung made in Mexico


Tagged: Fiat, Freemont, Mexiko, Toluca

wallpaper-1019588
Frieren – Nach dem Ende der Reise: Prequel-Novel angekündigt
wallpaper-1019588
Coffee Moon: Manga-Reihe endet diesen Monat
wallpaper-1019588
Diablo 4s einzigartiges Ausrüstungs- und Transmog-System: Ein detaillierter Einblick in die Personalisierung
wallpaper-1019588
EA FC 24 Serie A POTM-Februarnominierte: Alles, was du wissen musst