Müll, Müll, Müll

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute meinen Müll zeigen. Im März ist wieder ein bisschen was zusammen gekommen und das möchte ich euch heute gerne zeigen.


Müll, Müll, MüllListerine no words needed.

Isana die Make a Wish Seife habe ich aufgebraucht. Die roch ganz nett, aber hier benutze ich gerne unterschiedliche Sorten.

Von mylittlebeauty habe ich eine Art In-Dusch-Bodylotion aufgebraucht. Die war sehr dünnflüssig und ich empfand sie auch nicht als sonderlich pflegend. Bin froh, dass sie leer ist.


Ein Shampoo von Rene Furterer habe ich leer gemacht. Das war das Lumicia Shine Shampoo. Das war in Ordnung, aber für meine Haare ist das einfach nicht wirklich das Richtige. Brauche ich nicht nochmal.

Eine Maske von Filorga habe ich auch aufgebraucht. Das ist die Meso-Mask, die finde ich in Ordnung und benutze die auch gern, wenn die mal in einer Box ist, aber kaufen würde ich sie jetzt nicht.

Das Syoss Repair Shampoo ist auch leer, das habe ich für das Waschen meiner Pinsel verwendet, weil mir die Shampoos der Marke zu schwer für meine Haare sind.

Eine Bodylotion von Zadig & Voltaire habe ich ebenfalls leer bekommen. Die war okay, aber mir zu parfümiert und nicht pflegend genug.

Die Nivea Tonerde Dusche in rosa habe ich auch aufgebraucht. Die war deutlich besser und angenehmer als die grüne Variante, hier kam der Hibiskusduft deutlich besser raus. Würde ich nachkaufen.

Von Biotherm leer geworden ist das Blue Therapy Cream-in-Oil. Das fand ich leider nicht so gut, das war zu schwer für meine Haut und ich hatte auch das Gefühl, dass sie dadurch etwas unreiner geworden ist.

Die Visionnaire Yeaux Augencreme von Lancôme fand ich nicht gut, einfach weil sie sehr silikonisch ist und sich nur auf die Haut drauf gelegt hat.

Die Handcreme von Polaar ist nun auch leer. Die hat ein bisschen gebraucht um einzuziehen, aber sie hat sehr gut gepflegt, gerade jetzt zur kalten Jahreszeit war die wirklich gut.

Eine kleine Größe meines Lieblingsserums von Vichy das Mineral 89 habe ich leer gemacht, das habe ich auch in Groß da.

Und von Elizabeth Arden habe ich den Superstart Skin Renewable Booster aufgebraucht. Das war auch ganz schön silikonisch. Leider nicht mein Fall.


Müll, Müll, MüllVon Urban Decay habe ich das All Nighter Settingspray aufgebraucht. Das fand ich in gut, etwas sehr nass auf der Haut, aber an sich hat es das Make-Up gut gesetted, allerdings fand ich es nicht besser als mein Lieblingsspray von trend it up.

Den ebelin express Nagellackentferner habe ich einmal ausgetauscht.

Balea Grapefruit Abschminktücher, no words needed.

Cien Wattepads, die sind qualitativ deutlich schlechter geworden, die werde ich nicht mehr nachkaufen.

Aussortiert habe ich zwei Lippenprodukte, da die mir eingetrocknet sind, einmal von doucce der Luscious Lip Stain und von Isadora der ultra matte liquid lipstick.

Baden war ich mir Kneipp und da einmal mit dem Cremebad Kurzurlaub mit Kokosmilch und Monoiöl, das liebe ich und kaufe ich immer wieder nach und mit dem Goodbye Stress mit Wasserminze und Rosmarin, das war auch toll, würde ich ebenfalls nachkaufen.

Masken:

CV Summer Spirit Gelmaske: die ist sehr angenehm auf der Haut und verleiht ihr eine Art Frischekick, würde ich nachkaufen

Schaebens Tonerde Maske: einer meiner Lieblingsmasken von der Marke

Sephora Mud Mask Purifying & Mattifying: hat genau das gemacht, fand ich nicht schlecht.

Und dann habe ich zwei Fußcremeproben von Gehwol aufgebraucht, die ich in Ordnung fand.


So ihr Lieben, das war mein Müll. Was sagt ihr dazu? Was findet ihr am interessantesten?

Bis bald.

Eure Therese 

wallpaper-1019588
Merkel-Regierung beschloss frauenfeindliche (?) Betriebsrenten
wallpaper-1019588
Quiche Lorraine: So gelingt das Originalrezept
wallpaper-1019588
Nation Of Language: Erst der Angang
wallpaper-1019588
Der Marsch in den Totalitarismus und Spitzelstaat