Muffins aux apricots

Muffins aux apricotsLangsam aber sicher plagt mich das schlechte gewissen nachdem mein letzter Blogeintrag schon eine ganze Weile her ist. Doch wenn die Sonne scheint und der Sommer lockt, fällt es mir zugegebenermassen schwer mich auch noch nach Feierabend an meinen Laptop zu sitzen und einen Eintrag zu verfassen. Damit aber mein Blog auch während der Sommerzeit nicht "vertrocknet", poste ich heute endlich ein Rezept für saftige Aprikosen-Muffins, die ich vor bald zwei Wochen gebacken habe. Ich hab mir nämlich ein neues Buch mit vielen leckeren sommerlichen Rezepten gekauft und musste - kaum zuhause angekommen - natürlich sogleich einige davon ausprobieren. Dazu gehören auch diese Muffins, wenn ich auch das Rezept leicht verändert habe. Und falls das Wetter in der nächsten Zeit gut bleibt, hoffe ich, dass ihr mir meine etwas reduzierte Eintragsfrequenz verzeiht und ebenfalls das herrliche Wetter geniessen könnt. In diesem Sinne auf einen sonnigen und warmen Sommer!
Muffins aux apricotsDiese Muffins sind saftig und feucht und schmecken deshalb auch nach einem oder zwei Tagen noch köstlich. Man könnte sogar sagen, dass sich ein Tag alt fast besser schmecken als wenn sie ganz frisch sind. Auf jeden Fall liessen sie sich am nächsten Tag sehr gut aus den Papierförmchen lösen, was am ersten Tag leider noch nicht so war.
Muffins aux apricots
Muffins aux apricots
You'll find an english version of the recipe on the following page (link below)
Muffins aux apricots
Click here for the recipe in english
Aprikosen-Muffinsfür ungefähr 18-20 Muffins 
Zutaten:

  • 200g Aprikosen
  • 2 Eier
  • 75g Vollrohrzucker
  • 10g Vanillezucker
  • 250g Joghurt, nature
  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 150g Frischkäse
  • 250g Halbweissmehl
  • 8g Backpulver
  • 50g Mandelstifte

Zubereitung: 
Die Aprikosen in Stücke schneiden, den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
Den Zucker mit Eigelben, Joghurt, Konfitüre und Frischkäse cremig rühren und das Eiweiss steif schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Dann die Aprikosenstückchen und zuletzt den Eischnee zugeben.

Muffins aux apricots 
Den Teig in die Förmchen füllen. Tipp: Dies ist am einfachsten und schnellsten, wenn man dazu einen Eisportionierer verwendet. 
Muffins aux apricots 
Nun die Mandelstifte auf den Muffins verteilen und die Form in den Ofen schieben. Die Muffins circa 30 Minuten goldbraun backen. Quelle: "Draussen geniessen" von Rose Marie Donhauser
Recipe in english

Apricot Muffinsyields approx. 18-20 Muffins 
ingredients:

  • 200g apricots
  • 2 eggs
  • 75g natural cane sugar
  • 10g vanilla sugar
  • 250g yogurt, nature
  • 1 tbs apricot jam
  • 150g cream cheese
  • 250g flour
  • 8g baking powder
  • 50g almond slivers

directions: 
Cut the apricots into pieces, preheat the oven at 200°C and prepare a muffin pan with paper moulds.
Mix sugar, egg yolks, yogurt, jam and cream cheese until creamy and whisk the egg white until stiff.
Combine flour and baking powder and add to the batter. At last add apricot pieces and beaten egg whites.

Muffins aux apricots 
Pour the dough in the muffin moulds. Hint: The most easy and fast way to do this is by using an ice cream disher.
Muffins aux apricots 
Now distribute the almond slivers over the muffins and bake them in the oven for about 30 minutes until golden brown.

wallpaper-1019588
[Manga] Nie wieder Minirock! [2]
wallpaper-1019588
3 Whirlpools für luxuriöse und entspannende Momente im Außenbereich
wallpaper-1019588
Blumenkästen aus Holz: 3 naturbelassene Blumenkästen für einen natürlichen Außenbereich
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Leseverhalten?