MTV Europe Music Awards 2011 mit Staraufgebot und spektakuläreren Showeinlagen

Am 6. November werden in der Odyssey Arena im nordirischen Belfast die MTV Europe Music Awards verliehen. Zu den Nominierten zählen unter anderem Alexandra Stan, Eminem, Jennifer Lopez, Justin Bieber, Katy Perry, Kings of Leon, Neon Trees, Rihanna und Thirty Seconds to Mars. Wer seinen Favoriten unterstützen möchte, muss sich beeilen, denn die Voting-Booths sind nur noch bis zum 4. November auf der Webseite der MTV Europe Music Awards offen.

Zwischen den Preisvergaben in den Kategorien wie „Best New“, „Best Pop“, „Best Push“ oder „Best Alternative“ gibt es wie jedes Jahr atemberaubende Show-Acts. Durch den Abend führt erstmals Selena Gomez.

 

Foto: Universal music gen

Foto: Universal music gen

Die selbst mehrfach nominierte Lady Gaga wird einen ihrer Top-Hits aus dem aktuellen Album „Born This Way“ live performen. Sicher werden nicht nur ihre Millionen „kleinen Monster“ von der wandelbaren, provokativen Sängerin begeistert sein. Lady Gaga ist in den Kategorien „Biggest Fans“, „Best Female“, „Best Live“, „Best Pop“, „Best Pop“, „Best Song“ und „Best Video“ nominiert.

Mit ihrer Single „Do It Like a Dude“ und ihrem Debütalbum „Who You Are“ zählt die R’n'B

Foto: Universal music gen

Foto: Universal music gen

-Sängerin Jessie J zu den erfolgreichsten britischen Newcomerinnen des Jahres. Auch sie wird mit ihrem Live-Auftritt beweisen, dass sie zu Recht von Fans und Kritiker gefeiert wird. Die neue Single „Domino“ der in den Kategorien „Best New“ und „Best Push“ nominierten Britin erscheint am 4. November.

 

Foto: Universal music gen

Foto: Universal music gen

Ihre Single „Party Rock Anthem“ hat sich als gutes Omen für das Duo LMFAO aus L.A. herausgestellt. Toppositionen in den Charts, Spitzeneinstieg der neuen Single „Sexy And I Know It“ und ausverkaufte Clubshows zeigen, dass die beiden Jungs das richtige Zeug haben. Auch bei ihrem Auftritt bei den MTV Europe Music Awards werden die in den Kategorien „Best New“ und „Best Push“ Nominierten ein Highlight der Show sein.

Eine weitere Top-Performance werden Snow Patrol mit ihrem Song „Called Out In The

Foto: Universal music gen

Foto: Universal music gen

Dark“ abliefern: „Wir freuen uns, für die Europe Music Awards in solch einer speziellen Location auf Heimatboden zu performen. Es wird eine großartige Nacht und viel Spaß geben.“ Die britische Rockband aus Glasgow und Belfast wird nur wenige Tage nach den MTV Europe Music Awards ihr neues Album „Fallen Empires“ veröffentlichen.

Weitere Show-Acts sind Bruno Mars, die britische Alt-Rock-Band Coldplay, Jason Derulo und die Funk-Punk-Rocker Red Hot Chilli Peppers aus Kalifornien.

 

Foto: Universal music gen

Foto: Universal music gen

Als Moderatorin wird in diesem Jahr die charmante Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez zum ersten Mal durch die Show führen. „Ich freue mich riesig, 2011 die MTV EMAs zu moderieren – da wird ein Traum wahr! Es ist so eine gigantische Veranstaltung, die immer die größten Stars der Musikszene weltweit prämiert, und es ist eine echte Ehre, bei der diesjährigen Show die Gastgeberrolle übernehmen zu dürfen.“ Die Freundin von Justin Bieber ist zudem in der Kategorie „Biggest Fans“ nominiert. In einem Song-Battle mit sich selbst – einmal als bezaubernde Prinzessin und dann als freche Rockröhre – zeigt Selena Gomez, wie sehr sie sich über die Ernennung zur Gastgeberin der MTV EMAs freut. Das Musikvideo kann hier angesehen werden.

Ein ganz besonderer Preis ist der erstmals vergebene MTV Worldwide Act Award. In mehreren Wochen wurde über die Favoriten abgestimmt, die ihre Region im Rennen um den Worldwide Act EMA vertreten werden. Auch hier hat man noch bis 4. November die Möglichkeit, für seinen Liebling elektronisch abzustimmen. Der Gewinner wird dann in der Show am 6. November bekanntgegeben. Zur Wahl stehen Abdelfattah Grini (Afrika/Indien/Mittlerer Osten), BIGBANG (Asien/Pazifik), Lena (Europa), Restart (Lateinamerika) und Britney Spears (Nordamerika).

Bereits fest steht, wer den 2011 Global Icon Award erhält: „… und den Award erhält QUEEN!“ Die legendäre britische Band wurde 1971 gegründet, hat über 300 Millionen Alben weltweit verkauft, hatte einen festen Sitz an der Spitze der internationalen Charts, begeistert Generationen von Fans und wird bei der Übergabe des Global Icon Awards bei den 2011 MTV EMA in Belfast am 6. November für eine Special-Performance die Bühne betreten.

Recherche und geschrieben Heidi Grün


wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Uni-Protokolle Forum Tod oder inaktiv?
wallpaper-1019588
Hund frisst Schnee