MSC Kreuzfahrten läuft Haifa vorläufig nicht mehr an

MSC Kreuzfahrten läuft Haifa vorläufig nicht mehr anDie MSC Fantasia ändert ihre Route und nimmt anstelle von Haifa gleich vier neue Häfen ins Programm: Rhodos, Izmir, La Valletta und Messina. MSC Kreuzfahrten ändert die Route der MSC Fantasia an fünf Terminen zwischen November 2014 und März 2015, um die Sicherheit seiner Gäste und Crewmitglieder zu gewährleisten.  Statt des Seehafens Haifa werden insgesamt vier Mittelmeerhäfen neu angelaufen: Rhodos, Izmir, La Valletta und Messina. Die fünf 12-tägigen Kreuzfahrten mit der MSC Fantasia ab Genua fahren weiterhin zunächst Katakolon (Olympia) und Heraklion auf Kreta an. Anschließend werden anstelle von Haifa die Häfen von Rhodos und Izmir angelaufen. Auf der Rückfahrt geht es nach einem planmäßigen Halt in Athen über die zwei neuen Stopps in La Valletta (Malta) und Messina (Sizilien) zurück nach Rom und Genua.

wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Blumenpracht
wallpaper-1019588
Armut und strenge Armut
wallpaper-1019588
Deutscher Entwicklerpreis in Köln: Das sind die Gewinner 2018!
wallpaper-1019588
7 Millionen Euro für neue Bahngleise
wallpaper-1019588
Geschichten aus der Holledau
wallpaper-1019588
Pesto selber machen: Köstlichkeit aus der italienischen Küche
wallpaper-1019588
Die zittrige Acht