Motorola stellt Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition vor.

Motorola stellt Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition vor.

Und nun haben wir endlich Gewissheit. Motorola hat heute seine beiden neuen Android-Tablets “Xoom 2″ und “Xoom 2 Media Edition” vorgestellt. Sowohl das Xoom 2 als auch das Xoom 2 Media Edition sind mit einem Dual-Core Prozessor ausgestattet und sollen noch vor Jahresende erscheinen.

Motorola stellt Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition vor.

Motorola Xoom 2

Das Xoom 2 ist der offizielle Nachfolger des Xoom, dem ersten Android 3.0 Honeycomb-Tablet. Es ist mit einem 10,1 Multi-Touch Display ausgestattet, welches durch Gorilla-Glas® von Corning gegen Kratzer geschützt wird. Die Größe des Xoom 2 beträgt 253,9 mm x 173,6 mm x 8,8 mm, bei einem Gewicht von 599 Gramm. Im Inneren sorgt ein 1,2 GHz-Zweikern-Prozessor für ausreichend Leistung. Der interne Speicher ist mit 1 GB RAM etwas mager, dazu gesellen sich 16 GB interner Speicher. Ob diese via Speicherkarte noch erweitert werden können, war nicht zu erfahren. Natürlich hat auch das Xoom 2 Kameras mit an Bord, die Kamera auf der Vorderseite löst mit 1.3MP auf, was für Videotelefonie in Ordnung geht. Die Kamera auf der Rückseite kommt mit immerhin 5MP daher und sollte sich für den ein oder anderen Schnappschuss eignen. Laut Motorola soll der Akku des Xoom 2 bis zu 10 Stunden Leistung liefern. Als Betriebssystem kommt “noch” Android Honeycomb in der Version 3.2 zum Einsatz, ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich soll aber demnächst folgen.

Motorola stellt Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition vor.

Motorola Xoom Media Edition

Die Xoom 2 Media Edition nimmt sich in Bezug auf Leistung und Ausstattung nichts zu seinem 10-Zoll großen Bruder. Augenscheinlich der größte Unterschied ist das 8,9-Zoll große Display. Das Xoom 2 Media Edition ist natürlich etwas kleiner und leichter, hier liegen die Daten bei 139 mm x 216 mm x 8,99 mm und einem Gewicht von 386 Gramm. Ansonsten sind alle Specs die gleichen wie beim Xoom 2. Das betrifft natürlich auch das Betriebssystem.

 

Beide Geräte sind Spritzwassergeschützt, was auch einen Einsatz bei widrigem Wetter erlauben soll. Am auffälligsten sind bei beiden Geräten die Stark abgerundeten Ecken. Hier hat Motorola wohl aus dem “Runde-Ecken”-Streit zwischen Apple und Samsung gelernt und es gleich besser gemacht.

Zum Preis der beidem Xoom 2-Tablets ist noch nichts bekannt, wohl aber, das beide Geräte schon im November in Großbritannien erscheinen sollen. Dann schauen wir mal, ob Motorola es schafft, uns in Deutschland glücklich zu machen und die beiden Xoom 2-Tablets noch vor Weihnachten in die Läden bringt.

Quelle


wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Beschäftigungsanspruch eines Piloten gegen Air Berlin abgewiesen.
wallpaper-1019588
Kleiner Ratgeber für eine gelungene Partnerschaft
wallpaper-1019588
Einladung zur Informationsveranstaltung „DENK MIT – DENK BIO“
wallpaper-1019588
Pigmentomania LOOK - Lebenselixier
wallpaper-1019588
Kleine Buchmesse im Neckartal
wallpaper-1019588
Leserrezension zu "Summer Girls" von Jobien Berkouwer
wallpaper-1019588
Wer bin ich? | 1000 Fragen an mich selbst #7