Motorola One Hyper Mittelklasse-Smartphone bietet ausfahrbare Kamera

Motorola One HyperDas US-Unternehmen Motorola hat mit dem Modell Motorola One Hyper ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Es ist das erste Smartphone des Herstellers mit einer so genannten Pop-Up-Kamera, die herausgefahren kann und eine erstklassige Bildqualität bietet.

Die Hauptkamera arbeitet mit 64 Megapixel Auflösung und 32 Megapixel werden bei der Pop-Up-Kamera geboten. Eine Ultraweitwinkel-Optik mit 8 Megapixeln Auflösung ist integriert. Beide Kameras des Motorola One Hyper haben eine “Night Vision”-Aufnahmefunktion für Aufnahmen in der Nacht. Auf dem 6,5 Zoll bemessenden IPS-Display stehen 2.340*1.080 Pixel Auflösung bereit und als CPU dient ein Qualcomm Snapdragon 675 Octacore-Prozessor mit 4 GB RAM. Der Adreno 612 Grafikchipsatz unterstützt den Prozessor bei seiner Arbeit.

Der Akku hat 4.000 Milliamperestunden Kapazität und reicht für ein bis zwei Tage Laufzeit. Per USB-C kann der Akku dank der Schnellladetechnologie “Hyper Laden” nach Herstellerangaben innerhalb von 30 Minuten zu 75 Prozent aufgeladen werden. Beim Betriebssystem entschied sich der Hersteller für Google Android 10.

Das Mittelklasse-Smartphone bietet 128 GB Speicherplatz, der per MicroSD-Karte erweiterbar ist und durch den 3,5 mm Klinkenanschluss läßt sich ein Kopfhörer an dem Smartphone anschließen. Im Dezember soll das Motorola One Hyper für 300 Euro in Deutschland erscheinen. Interessierte Käufer können bei dem Kamera-Smartphone zwischen den Gehäusefarben Rot und Blau wählen.


wallpaper-1019588
Axt Test 2021 | Vergleich der besten Äxte
wallpaper-1019588
[Comic] Preacher [1]
wallpaper-1019588
Neues Publisher-Label Prime Matter von Koch Media mit vielen neuen und alten Spielen
wallpaper-1019588
Russel Hobbs Wasserkocher Precison 21150-70 Produkttest & Erfahrungsbericht