Motorola gibt Fahrplan für Android 4.0 ICS Updates bekannt

Motorola gibt Fahrplan für Android 4.0 ICS Updates bekannt

Eigentlich gibt es eine gute Nachricht. Motorola hat sich dazu geäußert, wann verschiedene Geräte ein Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich zu erwarten haben. Weniger erfreulich sind aber die Daten, die Motorola raus gibt. So wird kein Tablet oder Smartphone aus der Motorola-Familie noch in Q1 mit der neuesten Android-Version beliefert.

Als erstes bekommen das Motorola Razr und das Motorola Xoom in Q2 ein Update. Bekannterweise geht das Quartal bis Ende Juni, was automatisch heißt, dass noch lange Wartezeiten auf die Nutzer zukommen. Noch schlechter sieht es für die Nachfolger des Motorola Xooms aus. Sowohl das Xoom 2, wie auch das Xoom 2 Media Edition, werden nicht vor Q3 2012 ein Update erhalten.

Wer schon mal ein Motorola-Smartphone hatte weiß, dass die Vorgaben des Unternehmens auch gerne mal um einige Monate verschoben werden. So geschehen beim Defy und beim Milestone.


wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Ein persönlicher Rückblick
wallpaper-1019588
Yakuza: Like A Dragon – Weltkarte wird dreimal größer sein als die von Kamurocho
wallpaper-1019588
Couscous-Gemüse mit Kürbis und Rote Bete
wallpaper-1019588
Der letzte Patchday des Jahres
wallpaper-1019588
Ersatz der Fahrkosten mit eigenen Pkw von 30 Cent pro Kilometer bei unwirksamer Versetzung