Motorola bringt Smartphone für Einsteiger heraus

Motorola aktualisiert sein kostengünstiges Gerät, das Moto E, und zielt nun damit auf Nutzer, welche sich zum ersten Mal ein Smartphone anschaffen. Wir stellen im Folgenden das Modell vor und führen die wichtigsten Spezifikationen auf.

Selbstauslöser und Selfie-Kamera

Zu den Verbesserungen gegenüber dem letztjährigen Modell gehört zum Einen die Kamera: diese ist nun mit einem Selbstauslöser ausgestattet. Das alte Modell hatte bloss eine Fixfokus-Linse, welche die genaue Distanz des Subjekts nicht kompensieren konnte. Das neue Moto E besitzt ebenfalls eine Frontkamera, welche für Selfies konzipiert ist. Die Bilder auf der hinteren Kamera von 5 Megapixeln werden jedoch schärfer ausfallen. Der Bildschirm misst 4.5 Zoll und ist damit ein wenig grösser als bisher.

Moto E vorgestellt

Es gibt im Vergleich zum Vorgänger mit 3G ebenfalls ein Modell mit 4G-Verbindung. Motorola, welches Lenovo im Oktober 2014 von Google gekauft wurde, versucht, sich von anderen Herstellern zu unterscheiden. Dazu bietet das Unternehmen günstigere Handys, welche mit einigen Eigenschaften von Spitzenprodukten ausgestattet sind. So ist beispielsweise in alle Handys Gorillaglas für längeren Schutz integriert.

Motorola hat das neue Smartphone heute im Anbetracht des Mobile World Congress in Barcelona von nächster Woche vorgestellt. Dort wird erwartet, dass Samsung HTC und andere Hersteller ihre Frühjahrkollektion vorstellen.


wallpaper-1019588
Hausmannkost: Huhn, Gerste und Pfifferlinge
wallpaper-1019588
Tag des Nickerchens am Arbeitsplatz – der amerikanische National Workplace Napping Day 2019
wallpaper-1019588
Tag des Bloggens
wallpaper-1019588
Anime zu Attack on Titan pausiert angeblich!
wallpaper-1019588
17 Länder in 322 Tagen unsere Route durch Zentral- und Südamerika
wallpaper-1019588
[Werbung] Eucerin Hyaluron-Filler Feuchtigkeits-Booster
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER ROHFF A BOUT PORTANT GRATUIT
wallpaper-1019588
Rezension: Marte kocht