MotoGP 14: Definitiv keine Xbox One-Fassung

Das für Juni angesetzte „MotoGP 14“ soll definitiv nicht für die Xbox One entwickelt werden. Über eine PS4-Fassung dürfen sich die Fans allerdings freuen.

MotoGP-14-Screenshot

Erst vor kurzer Zeit wurde der Renntitel „MotoGP 14“ angekündigt. Milestone plant eine Veröffentlichung im Juni für PC, Playstation 4, Playstation 3, Xbox 360 und PS Vita. Eine passende Version für die Next-Gen-Konsole Xbox One wird es aber definitiv nicht geben, wie es nun in einem aktuellen Statement heißt. Es fehle einfach die notwendige Zeit, so die Verantwortlichen. Des Weiteren erklärte man, warum es aber eine PS4-Umsetzung geben wird.

“Wir hatten einfach mehr Fans auf der PlayStation 3 und auch auf der Vita erfreut sich MotoGP großer Beliebtheit. Deswegen haben wir uns dann für die PlayStation 4 anstatt für die Xbox One entschieden. Aber wir bleiben natürlich Multiplattform und im nächsten Ableger haben wir sicher auch eine Xbox One-Version im Angebot.”

Ein genauer Termin für die Veröffentlichung von „MotoGP 14“ steht bislang noch nicht fest. Der Titel wird neben den Strecken und Fahrer der aktuellen MotoGP Saison 14 auch die Fahrer des letzten Jahres enthalten. Auch über die Champions der Vergangenheit dürfen wir uns freuen.

  • Quelle

wallpaper-1019588
Wann sollte man seine Heckenschere schärfen?
wallpaper-1019588
Frühling in Schwedens Mitte: Outdoor-Urlaub in Jämtland
wallpaper-1019588
OnePlus Nord 2T bei yourfone mit kostenlosen OnePlus Kopfhörern
wallpaper-1019588
Einen kleinen Garten gestalten: So nutzen Sie den Platz bestmöglich