Mosaik: Die Abrafaxe in der Leipziger Völkerschlacht

Mosaik: Die Abrafaxe in der Leipziger Völkerschlacht

Die aktuelle Ausgabe des "Mosaik" beschäftigt sich mit der Völkerschlacht bei Leipzig.

Mit Hilfe eines Zeitstrahls landen die Abrafaxe inmitten der Völkerschlacht 1813. Mit einem weiteren Sprung landen sie 1913 in Leipzig und erleben den Bau des Völkerschlachtdenkmals hautnah ...

 

Die Beschreibung des Verlages:

Unglaubliche Abenteuer kann man hinter den mächtigen Mauern des Völkerschlachtdenkmals erleben! Was ein Rudel Löwen mitten in Leipzig, der große Napoleon, ein Kaiser in Frauenkleidern und nicht zuletzt die Abrafaxe dabei für eine Rolle spielen, das erfahrt ihr in dieser spannend erzählten und liebevoll und detailgetreu illustrierten Geschichte. Wozu aber wurde überhaupt ein Völkerschlachtdenkmal gebaut und warum weihte man es erst 100 Jahre nach der Völkerschlacht ein? Antworten auf solche und viele weitere Fragen rund um Leipzigs bekanntestes Wahrzeichen gibt es auch in diesem Buch!
Kaufen kann man das Heft ausschließlich im Museumsshop am Völkerschlachtdenkmal oder im Onlineshop des Mosaikverlages.

 

(Quelle+Bildquelle: www.abrafaxe.de)

 

 


wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Hat man den verschwundenen Kai Palma gefunden?
wallpaper-1019588
Faschingsumzug in Mariazell 2018
wallpaper-1019588
Schneller Vogel
wallpaper-1019588
Desigual Wendetaschen mit zwei verschiedenen Trageoptionen
wallpaper-1019588
Apfelinos
wallpaper-1019588
Crimi con Cello im Insel Café, Ludwigshafen