Morzsa Records – Andrei i Sofia

Die Band Morzsa Records macht allein deshalb schon auf sich aufmerksam, weil ihre Mitglieder aus Texas, Ungarn und der Ukraine kommen. Wie kommt bei diesen geografischen Verhältnissen eine Musik zustande, die den Charme von Neutral Milk Hotel mit Conor Obersts Songwriting und dem Punk der Pogues vereint? Das und mehr erfahrt ihr nächste Woche in einem ausführlichen Interview mit der Band, die am vergangenen Donnerstag in der Heidelberger ZEP ein Konzert gespielt hat.

Soundcloud


wallpaper-1019588
Corona-Zwangsmaßnahmen – Wehret den Anfängen
wallpaper-1019588
|Kritik| Kendare Blake - Der schwarze Thron 4 - Die Göttin
wallpaper-1019588
NEWS: Lucy Rose veröffentlicht zwei neue Songs
wallpaper-1019588
Please Madame: Keine halben Sachen