Morgentau-Blumentopf

Diesen Sommer war ich auf zwei Hochzeiten, da stellt sich natürlich die Frage: Was schenken.
Das Ergebnis war ein Morgentau-Blumentopf  (siehe Fotos). Das Paar kann ein Leben lang Freude an dem Blumentopf haben und es ist eine schöne Deko, die nie verwelkt.
Dazu benötigt man einen Blumentopf, eine Styroporkugel, Papier, Draht und Klebstoff. Die Styroporkugel wird auf den Blumentopf  geklebt, aus dem Papier werden ganz viele Morgentau-Blüten gebastelt, auf dem Draht befestigt und in die Styroporkugel gesteckt. Am besten alles mit Klebstoff ein wenig befestigen, damit beim Transport nichts abfällt.
Die Anleitung für die Morgentau-Blüten gibt es in dem Buch "Kusudama Origami Kugeln".
Morgentau-BlumentopfMorgentau-Blumentopf

wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
Die neuesten Arbeitslosenzahlen des SECO
wallpaper-1019588
5 Ausreden, warum man dich nicht bezahlt
wallpaper-1019588
Genetisch vergrößerter Vergnügunsparkbesuch in prähistorischem Umfeld
wallpaper-1019588
Pasta di Mandorle
wallpaper-1019588
Mein ÖV-Freudeli
wallpaper-1019588
Aktuell auf der WL # 8/2018
wallpaper-1019588
Reisetipp: B&B Hotels und warum Instagram eine Hassliebe ist