morgens

morgensmorgens. wir hier sind nicht wirklich Frühaufsteher. eine Woche in der Schulzeit ist eine Woche mit 5 Herausforderungen. 2 kleine Kinder wollen geweckt, gefüttert, angezogen und auf den Weg geschickt werden. 3 große Kinder wollen erinnert werden, dass sie, falls sie schlechte Laune haben, den Kopf einfach noch ein wenig in den Wolken hängen lassen sollen - zum Wohle aller. einfach mal nicht auf alles direkt und unvermittelt reagieren.
habe ich die Kinder in den Einrichtungen, beginnt oft ein Tag ohne Pause. Halbtagsjobs sind ja super mit der Vereinbarkeit Einrichtung des Kindes und meiner Arbeitszeit, aber herrje.... das sind Tage ohne irgendeine Möglichkeit, 5 min die Augen zu schließen. man könnte zusammenfassen: solche Tage sind perse Nöltage. wenn da nicht so Kleinigkeiten wären, die wie Zuckerguß sind. nehmen wir das Bild oben. gestern Morgen war es saukalt. die Welt war in ihrem Anblick weiß und zauberhaft eingefroren. ein Bauer aber hat just an diesem Morgen seinen Kuhstall ausgemistet und ein rießiger Haufen dampfte nun fröhlich in all der kalten Stille vor sich hin. .. Zuckerguß. würde ich solche Bilder sehen, wenn ich nicht so früh raus müsste? wohl kaum. morgens - so früh raus.... hat was. irgendwie. http://diegutendinge.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss https://diegutendinge.blogspot.de/p/datenschutz.html https://diegutendinge.blogspot.de/p/impressum.html

wallpaper-1019588
Top 20 Gemüsesorten für den Anbau im Hochbeet
wallpaper-1019588
11 Fehler, die den Rasen kaputt machen
wallpaper-1019588
12 Fehler, die Sie beim Hecke schneiden vermeiden sollten
wallpaper-1019588
Udo Lindenberg wird 75