Morgen starte ich mit einem Experiment

Depressionen, Ängste vor vielen verschieden Dingen, nicht mehr lachen können, unglücklich sein, Phobien und vieles mehr ist heute ja zur Volkskrankheit geworden. Mittlerweile sind psychische Erkrankungen im Anmarsch...wenn es so weiter geht, stoßen diese irgendwann die Volkskrankheit Herz-Kreislauf vom Thron und besiedeln diesen. Jeder kennt das...man ist schlecht drauf oder diese seltsame Winterdepression, die einige bekommen...Stress, Probleme, Streit und Ärger. Klar gibt es auch gute Tage aber ich höre wirklich viel Negatives. Auch wenn man Radio hört oder den Fernseher einschaltet.
Womit wird der Mensch konfrontiert? Mord, Totschlag, Lügen, Betrüger, Naturkatastrophen, und Dinge, die ich nicht einmal benennen möchte.
Zwei Hamburger Frauen haben sich mit einem Team zusammen gesetzt und überlegt, was man in dieser Zeit den für die Menschen tun kann, damit sie sich besser fühlen, mehr lachen können und das Leben wieder spüren. Zum Blogger-Dasein gehören auch nette Gespräche. Genau so ein tolles Gespräch hatte ich mit einer der zwei Hamburger Damen. Sie erzählte mir, was die Idee war und was das Ergebnis ist.
Heraus gekommen ist feelglück Serotonizer. Was ist feelglück werden sich jetzt wohl einige fragen. feelglück Serotonizer ist ein hunderprozentig natürliches, getreidehaltiges Fruchtsaftgetränk was wertvolle Zutaten enthält wie Teff, Süßlupine und Topinambur. Diese Lebensmittel enthalten natürliches L-Tryptophan was dafür bekannt ist, den Serotoninspiegel in Körper und Kopf zu aktivieren, damit man sich besser fühlt. Viele Menschen haben in der heutigen Zeit einen so genannten Serotoninmangel, der mit Antidepressiva und selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer wieder in Gang gesetzt werden soll.
Doch es geht auch anders und zwar mit der Kraft der Natur.
Morgen starte ich mit einem Experiment
Genau das will ich einmal versuchen. Wie werde ich mich in der Testzeit fühlen? Wird es mir besser gehen? Was wird meine Psyche dazu sagen? Vielleicht lasse ich mir nach dem test auch einmal meine Blutwerte untersuchen...mal schauen, was mein Doc dazu sagen wird. Wenn er begeistert ist, werde ich ihm auf jeden Fall feelglück empfehlen.
Ich habe neunzehn Fläschchen á 110ml feelglück Serotonizer, mit denen ich mein Experiment durchführen werde.
Morgen starte ich mit einem Experiment
Da ich Getränke, Säfte etc. gerne kalt mag, werde ich mir einige Fläschchen heute Abend in den Kühlschrank legen. Man soll ein Fläschchen auf nüchternen Magen am Morgen trinken. denn so haben die pflanzlichen Stoffe die beste Möglichkeit, sich im Körper zu verteilen und ihre Wirkung ausfalten zu können. Nach ca. 30 Minuten kann ich dann mein Frühstück zu mir nehmen. Empfohlen wird ein verzehr von mindestens zwei Wochen. Ist ja auch normal...jeder Wirkstoff benötigt seine Zeit um die volle Wirkung leisten zu können. 
Die Shots gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Mango-Orange, Traube-Maracuja und Johannisbeere-Banane. Wer mit mir mittesten möchte, kann sich feelglück Serotonizer direkt im Shop bestellen.
Ich selbst bin gespannt, wie mir die Shots schmecken werden und welche Geschmacksrichtung mein Favorit wird. Dann bin ich natürlich sehr auf die Wirkung gespannt. Denn wer mich kennt weiß ja, womit ich ab und an meine Problemchen habe. Vielleicht vielleicht... Ich werde es Euch auf jeden Fall erzählen.
Morgen starte ich wie gesagt mit meinem Experiment und bin jetzt schon gespannt...ich werde Euch zwischendurch berichten, wie es mir schmeckt, wie es mir geht etc. Falls Ihr Fragen zum Produkt haben solltet, könnt Ihr mir diese gerne stellen. ich versuche sie zu beantworten so gut ich kann oder schaut einfach mal bei Was ist feelglück? vorbei.
Eure Frozen

wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
World Semicolon Day – Welttag des Semikolons
wallpaper-1019588
Absage nach einem Bewerbungsgespräch – was nun?
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
NEWS: Pish kommt im Mai mit Kommode in deutsche Clubs
wallpaper-1019588
Spaß an der Freud…
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Alt, Älter, Antike?
wallpaper-1019588
EXTRA: Das wurde aus den deutschen ESC-Teilnehmern der vergangenen Jahre