Mordversuch Kassel-Oberzwehren

Mordversuch Kassel-Oberzwehren – 55-jähriger soll seine Ex-Lebensgefährtin durch Messerstiche verletzt

Mordversuch Kassel-Oberzwehren/Kassel (ots) – Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärten wurde am Sonntag Haftbefehl gegen einen 55 Jahre alten Mann aus Kassel erlassen worden. Er soll während eines Streitgesprächs am Samstagmorgen gegen 8 Uhr in der Wohnung seiner 49 Jahre alten Ex-Lebensgefährtin in der Theodor-Haubach-Straße im Kasseler Stadtteil Oberzwehren dieser mit einem Küchenmesser eine Stichverletzung im Brustbereich zugefügt haben. Nach Erlass des Untersuchungshaftbefehls wegen eines versuchten Tötungsdelikts wurde der 55-Jährige in die Justizvollzugsanstalt Kassel eingeliefert.

Ein Bruder der Frau, der in der Wohnung zu Hilfe eilte, erlitt bei der Abwehr des Messers eine Schnittwunde an der Hand, die 29-Jährige Tochter wurde bei dem Gerangel ebenfalls leicht verletzt. Dem Bruder gelang es, den 55-Jährigen in einem Zimmer der Wohnung festhalten, bis die von der verletzten Frau alarmierte Polizei eintraf. Dort legte der Mann auch das Messer nieder. Beamte des Polizeireviers Süd-West nahmen den 55-Jährigen vorläufig fest und lieferten ihn ins Polizeigewahrsam ein. Die Verletzung der Frau wurde im Rote-Kreuz-Krankenhaus in Kassel versorgt. Sie konnte mittlerweile das Krankenhaus bereits wieder verlassen.


wallpaper-1019588
The Postie präsentiert: FIBEL erweitern ihre „Kommissar“-Tour durch Deutschland
wallpaper-1019588
Stielmus, Linsen und Huhn
wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Upgrade - einer der Top Filme im neuen Jahr
wallpaper-1019588
Football Manager 2020 ab sofort auf Stadia und PC erhältlich
wallpaper-1019588
Erste Black Friday Angebote für Games sind online
wallpaper-1019588
Panasonic LumixG Leica Vario-Elmar 100–400mm Zoom – staubdicht ist nicht staubdicht!
wallpaper-1019588
Allianz Arena: Die Heimarena des deutschen Rekordmeisters FC Bayern führt Apple Pay ein