Mordversuch Haltern am See – Mann flüchtet mit Tochter

Mordversuch Haltern am See – Mann würgt Frau bei Streit ums Sorgerecht – Vater flüchtet mit der sechsjährigen Tochter

Mordversuch Haltern am See /Münster/Recklinghausen – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen, der Polizei Recklinghausen und Münster. Nach einem versuchten Tötungsdelikt in Haltern ist seit Mittwochabend (01.07., 21.15 Uhr) der Täter mit der 6-jährigen Tochter auf der Flucht. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem 38-jährigen Familienvater, ein Haftbefehl liegt mittlerweile vor.

„Der Streit um das Sorgerecht des gemeinsamen Kindes eskalierte und der 38-Jährige würgte die ehemalige Partnerin und Kindsmutter“, erläuterte Staatsanwältin Valeria Sonntag. „Nachbarn eilten der 34-Jährigen zur Hilfe und konnten Schlimmeres verhindern“, erläuterte Sonntag weiter.

Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der 38-Jährige in die Niederlande abgesetzt hat.

Ähnliche Artikel:

Mordversuch Haltern am See – Mann flüchtet mit TochterPOL-RE: Haltern am See: Mann zeigt sich schamverletztend Mordversuch Haltern am See – Mann flüchtet mit TochterPOL-RE: Haltern am See: Mann zeigt sich schamverletztend Mordversuch Haltern am See@Polizeisperrrung@pixelio.deMordversuch Köln-Kalk – Junger Mann lebensgefährlich verletzt

wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Jubiläums – Stadtfest in Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 27.05.2019
wallpaper-1019588
Mangaka von Yunas Geisterhaus auf der AnimagiC
wallpaper-1019588
Einige “fragliche” Bußgelder, die man im Sommer bekommen kann
wallpaper-1019588
Vorankündigung: Preisrätsel mit Pharmama