Mordversuch Dortmund -33-jähriger lebensgefährlich verletzt

google_plusredditlinkedinmail

Mordversuch Dortmund -33-jähriger lebensgefährlich verletzt -28-jährige festgenommen

Mordversuch Dortmund (ots/DAS) – Wie die  Staatsanwaltschaft Dortmund und das Polizeipräsidiums Dortmund in einer gemeinsamen Presseerklärung am Dienstag mitteilte, wurde in der vergangenen Nacht ein 33-jähriger Dortmunder schwer verletzt in seiner Wohnung aufgefunden. Nach einer Notoperation befindet er sich zurzeit nicht mehr in Lebensgefahr.

Die bisherigen Ermittlungen haben Hinweise auf eine Auseinandersetzung mit einer 28-jährigen Dortmunderin ergeben, die in der Nähe des Tatortes vorläufig festgenommen werden konnte. Näheres ermittelt zurzeit eine Mordkommission der Polizei Dortmund.

Ähnliche Artikel:

Mordversuch Dortmund -33-jähriger lebensgefährlich verletztMordversuch Dortmund – Frau durch Schläge mit einem Hammer lebensgefährlich verletzt Mord Dortmund@Polizeisperrrung@pixelio.deMordversuch Bonn-Medinghoven – 38-jährige Frau schwer verletzt Mord Dortmund@Polizeisperrrung@pixelio.deMordversuch Bonn – 16-jähriger Bonner lebensgefährlich verletzt

wallpaper-1019588
Auf Wiedersehen!
wallpaper-1019588
Hamburg und die Geburtshilflosigkeit.
wallpaper-1019588
So stärkst du dein 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
"Vice - Der zweite Mann" / "Vice" [USA 2018]
wallpaper-1019588
* * * 8 * * *
wallpaper-1019588
Gewinnspiel - 2. Advent 2019
wallpaper-1019588
RIN: Raus aus der Umlaufbahn
wallpaper-1019588
[Lit-Intermezzi] Leseliste Dezember 2019