Mordversuch Bonn-Medinghoven – 38-jährige Frau schwer verletzt

google_plusredditlinkedinmail

Junge Frau bei Mordversuch Bonn-Medinghoven durch Messerstiche verletzt

Mordversuch Bonn-Medinghoven/Bonn (ots) – Am Samstag gegen 20.30 Uhr wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus in Bonn-Medinghoven gerufen. Vor Ort wurde eine schwerverletzte 38-jährige Frau vorgefunden. Der Notarzt konnte eine Vielzahl von Verletzungen im Oberkörperbereich feststellen. Sie wurde unverzüglich in die Uni-Klinik verbracht, wo sie nach einer Not-Operation nicht mehr in akuter Lebensgefahr schwebt. In Tatortnähe konnte der 36-jährige Ehemann als Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Am 17.05.2015 erließ ein Haftrichter U-Haftbefehl wegen versuchten Mordes gegen den Ehemann. Die Ermittlungen dauern an.

Ähnliche Artikel:

Mord Jülich/Bild:Polizeisperrband/pgm@pixelio.deMordversuch Lampertheim – Mann verletzt Frau lebensgefährlich Mordversuch Bonn-Medinghoven – 38-jährige Frau schwer verletztPOL-BN: Einbruch in Bonn-Medinghoven- Täter erbeutete eine Gitarre, Schmuck und Bargeld Mordversuch Bonn-Medinghoven – 38-jährige Frau schwer verletztPOL-BN: Foto-Fahndung Bonn-Medinghoven: Handy gestohlen – Wer kennt diesen jungen Mann?

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte