Mord Lahr – Frau durch Messerstiche tödlich verletzt

google_plusredditlinkedinmail

Mord Lahr – Streit eskaliert – 52-jährige durch Messerstiche getötet – 42-jähriger Freund festgenommen

Mord Lahr /Offenburg (ots/DAS) – Die Kriminalpolizei Offenburg ermittelt gegenwärtig um die Umstände aufzuhellen, die in der Nacht auf Donnerstag zum gewaltsamen Tod einer 52 Jahre alten Frau in Lahr geführt haben. Nach derzeitigem Sachstand hielt sich die Frau am Abend in Begleitung ihres 42 Jahre alten Freundes in ihrer Wohnung in der Lahrer Innenstadt auf. Hier kam es offenbar zu einem Streit, der nach Sachlage eskalierte.

Der 42-Jährige griff zu einem Messer und fügte der Frau tödliche Verletzungen bei. Anschließend verständigte er kurz nach 2.30 Uhr selbst den Rettungsdienst, für die Frau kam jedoch jede Hilfe zu spät. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde eine Obduktion der getöteten Frau angeordnet. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen sollen auch klären, ob bei der Tat Alkohol im Spiel war. Der dringend Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat beim Amtsgericht Offenburg Haftbefehl wegen Verdacht des Totschlags beantragt, die Vorführung beim Haftrichter erfolgte noch am Vormittag.

Ähnliche Artikel:

Mord Dortmund@Polizeisperrrung@pixelio.deMord Lahr – 43-jähriger Frau tot aus der Lahr geborgen Mord Lahr – Frau durch Messerstiche tödlich verletztMord Köln-Dünnwald – 34-jährige Frau durch Messerstiche tödlich verletzt Mord Jülich/Bild:Polizeisperrband/pgm@pixelio.deMord Jülich junge Frau ermordet

wallpaper-1019588
Riskantes Sicherheitsleck betrifft Millionen Android Smartphones
wallpaper-1019588
Gintama: Konkreter Starttermin des neuen Films bekannt
wallpaper-1019588
COVID-19 | eXtrem steigende Fallzahlen | Die Bedeutung der Quarantäne — short version
wallpaper-1019588
Seilsack Test & Vergleich (08/20): Die 5 besten Seilsäcke