Mord an Zivilisten: Das Märchen von “gezielten Tötungen”

Der militärische Neusprech lässt die Attentate des US-Militärs auf angebliche und tatsächliche Terroristenführer in einem schöneren Licht erscheinen. Allerdings erweisen sich die "gezielten Tötungen" in Wirklichkeit als planloser Massenmord an unschuldigen Zivilisten. Von Marco Maier Eine neue Studie der britischen Menschenrechtsorganisation Retrieve zeigt auf, dass es mit den angeblichen "gezielten Tötungen" von Terroristenführern durch das …

Der Beitrag Mord an Zivilisten: Das Märchen von “gezielten Tötungen” erschien zuerst auf Contra-Magazin.

Source: Contra Magazin


wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Jubiläums – Stadtfest in Mariazell – Fotos
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
EINE WELT LADEN Mariazell – Informationen
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 27.05.2019
wallpaper-1019588
Mangaka von Yunas Geisterhaus auf der AnimagiC
wallpaper-1019588
Einige “fragliche” Bußgelder, die man im Sommer bekommen kann
wallpaper-1019588
Vorankündigung: Preisrätsel mit Pharmama