"Moppe" ODER "DIY Upcycling" ODER "Aus ALT mach NEU"



Na, Mädels! Ihr habt schon gedacht, ich wär im Untergund verschwunden, oder? Eine Woche nix gepostet! Bei uns ist der Virus ausgebrochen. Ne, mir geht´s gut, Männe auch...die Kinder, ne, alles supi, Paul auch! Den Computer hat´s erwischt! Aber voll! Ich mein, er war ja eh in die Jahre gekommen und schon unglaublich langsam, aber was sich in der letzten Woche abgespielt hat.....Unfassbar! So, jedenfalls sitz ich jetzt bei Männe im Büro und leg gerade den Betrieb lahm ;-))) Oh,  böser Blick von rechts! Schnell zum eigentlichen Sinn dieses Posts.
Bei Ikea gab es damals und gibt es auch heute noch eine kleine Holzkiste in der Büroabteilung. Moppe!Ich hab sie vor über 10 Jahren gekauft, damit Sohnemann darin kleine Dinge und Figürchen aufheben kann, die sonst dem Staubsauger gnadenlos zum Opfer gefallen wären.
Als wär´s gestern gewesen, so genau kann ich mich erinnern. Im Garten unseres alten Hauses habe ich gestanden. Die Sonne hat geschienen und auf einem Tischchen auf dem Rasen habe ich sie angestrichen und jeden Buchstaben einzeln aufgemalt. Da war ich gerade schwanger.

Und diese Kiste gibt es immer noch! Allerdings jetzt in jugendlicher Ausführung.
Das braucht Ihr:

Ich habe die Kiste vorher nochmal weiß gestrichen, denn der alte Anstrich war schon etwas in die Jahre gekommen ;-) Nach dem Trocknen schneidet Ihr Euch die Serviettenbahnen zurecht. Achtet unbedingt darauf, dass das Zick-Zack-Muster fortlaufend ist! Die Serviette hat drei Lagen, Ihr braucht nur die oberste. Serviette auflegen und vorsichtig von der Mitte zu den Seiten mit Kleber einstreichen. Trocken lassen. Fertig.

Seid kreativ!
  
                                                              Bis denne,
   eure Moni
PS: Nicht vergessen! Adventskalender verlinken
verlinkt mit creadienstag

wallpaper-1019588
Stoffschrank Test 2021: Vergleich der besten Stoffschränke
wallpaper-1019588
Loop für Hunde?
wallpaper-1019588
[Comic] Malcolm Max [3]
wallpaper-1019588
Fliegen in Indien mit Air India, Go Airlines, Vistara und IndiGo