Monsanto siegt gegen das Volk der U.S.A. - Demokratie 2012

Die Vereinigten Staaten gelten in der westlichen Hemisphäre weiterhin als die Vorzeige- Demokratie.
Nur zur Erinnerung: Demo bedeutet noch immer Volk und Kratie noch immer Herrschaft, also stellen wir uns darunter eine Volksherrschaft vor.
Auf dem Papier sind die U.S.A. auch weiterhin eine Demokratie.
In der Praxis allerdings nicht, sieht man einmal von der regelmäßigen Gelegenheit zum Anfertigen von Kreuzchen ab, mit deren Hilfe alle Herrschaft des Volkes an die alternativlosen Marionetten übertragen wird, deren Fäden sich wiederum in den Händen der Eliten befinden.
Der Ausdruck Ökokratie (Öko = Wirtschaft) wäre für diese Gesellschaftsform angebrachter und dennoch wäre er nicht richtig. Denn die Herrschaft wird nicht von der gesamten Wirtschaft ausgeführt, sondern von den Konzernen.
Den Interessen der multinationalen Konzerne hat sich die nationale Wirtschaft (Mittelstand, Kleinunternehmer) bedingungslos unterzuordnen.
Das ist politisch so gewollt.
Monsanto siegt gegen das Volk der U.S.A. - Demokratie 2012Foto: MPN, "Monsanto - für eine gesunde Ernährung..."
So geschah es am 2. März 2012, dass eine einzelne Person, nämlich Naomi Buchwald, die als Richterin am Bundesgerichtshof in Manhattan arbeitet, das demokratische Anliegen von 300.000 Vertretern der US- amerikanischen Wirtschaft ablehnte. Diese 300.000 Wirtschaftsvertreter - unter ihnen Biobauern und Saatgutzüchter, die sich in der Organic Seed Growers & Trade Association (OSGTA) vereinigt haben - wollen es nicht hinnehmen, dass sich der multinationale Konzernriese Monsanto weiterhin die "Schöpfung" patentieren lassen und als "Gott" betätigen kann, in dem er sich die Natur - zum Schaden von Mensch und Umwelt - zum Untertan macht (siehe Bibel, Seite 1 ff).
Monsanto darf also weiterhin seinen weltweiten Krieg auch im eigenen Land und gegen die eigene Bevölkerung führen.
Was sind solche Gesetze, Urteile oder solche Richter - es wurde übrigens nicht vor der UNO verhandelt, was weitaus angemessener gewesen wäre - wert, die sich gegen die Interessen von nahezu 7 Milliarden Menschen richten? Was ist eine solche "Demokratie" wert, die sich über alles und jeden, aber vor allem über das Volk stellt? Was ist eine Wirtschaft wert, die uns und die Natur nach Belieben vergiftet, ausbeutet, schädigt,...? Und zwar nachhaltig!
Es müssen Lösungen gefunden werden, Alternativen zu den Vorgaben der Herrschenden und ihrer Justiz.
Erst dann werden "sie" nicht mehr lachen...

wallpaper-1019588
Bild der Woche: Schwarzer Adler 2012
wallpaper-1019588
BAG: keine sachgrundlose Befristung bei Vorbeschäftigung vor 8 Jahren möglich!
wallpaper-1019588
Es ist an der Zeit, wieder schöner zu scheitern…
wallpaper-1019588
Mercedes-Benz 300 TD Turbo S123 Kombi
wallpaper-1019588
Porridge Radio: Erwartungsgemäß
wallpaper-1019588
Moaning: Nicht wie es scheint
wallpaper-1019588
DJ MAD – RollerSkateJam 17.01.2020 MojoClub – FREE Promo Mix
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche fur besondere menschen