Monatscollage Mai 2017

Auch im Mai habe ich mich sehr intensiv meinem Entrümpelungsprojekt gewidmet. Entgegen meiner ursprünglichen Intention habe ich doch bei der #30TageDeclutterChallenge auf Facebook mitgemacht.

Da ich mit der Vorgabe, am 1. Tag einen Gegenstand, am 2. Tag zwei Gegenstände etc. auszuwählen, nicht zurecht gekommen bin, habe ich mir eine elektronische Liste gemacht und darin eingetragen, was ich aussortiert habe. Am Ende dieses Monats haben sich über 500 Gegenstände via Kostnixladen auf den Weg zu neuen Besitzern gemacht. Besonders freut mich, dass im Keller schon deutlich mehr Platz geworden ist.

Es tut mir gerade unheimlich gut vieles loszulassen. Fertig bin ich noch nicht, soweit es meine Zeit erlaubt mache ich weiter. Ich fand es unheimlich spannend das erste Mal aufzuschreiben, was ich aussortiere.

Das werde ich auch künftig so machen. Ich neige dazu, mit dem, was ich erreicht habe, unzufrieden zu sein. Dass es gar nicht so wenig ist und ich durchaus zufrieden sein kann, wird durch die Liste sichtbar.

Monatscollage Mai 2017

Am Blog hat sich auch einiges getan, allem voran habe ich meine neue Linkparty „Resteküche – mach was draus!“ gestartet. Ich bin schon sehr gespannt, wie sich das entwickeln wird und hoffe auf diese Weise wieder ein Stück weit mehr dazu beizutragen, dass weniger Lebensmittel im Müll landen.

Zusätzlich habe ich intensiv an einem Themenschwerpunkt für den Juni gearbeitet. Die beiden Beiträge sind so gut wie fertig und ich freue mich schon sehr darauf, sie zu veröffentlichen.

zu lesen gab es im Mai folgende Beiträge:

fix it – Reparieren ist nachhaltig #22 – Knopf annähen mit Gegenknopf
fashion revolution
Wie weit haben wir uns eigentlich wirklich von der Natur entfernt? #6
Die 9 Stufen zum nachhaltigen Konsum [nachhaltiges Konsumverhalten]
Achtsam durch den Tag [Woche 40-41]
gelesen im April – Buchtipp #23
Resteküche – mach was draus! [Linkparty]

Viel Spaß beim Nachlesen!

Monatscollage Mai 2017

Rückblick Linkparty „fix it“ im Mai

Auch dieses Monat sind wieder einige Kleidungsstücke, Möbel und andere nützliche Dinge durch einfache Reparaturen vor dem Müll gerettet worden.

Wenn Du mehr wissen willst, dann klicke Dich einfach zur Linkparty vom Mai oder schau Dir die Bilder am Pinterest-Board an.


Dazu eingeladen hat Birgitt in ihrem Blog „Erfreulichkeiten“.


Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex „Beiträge“ findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.

Advertisements

wallpaper-1019588
[Comic] Before Watchmen [Deluxe 3]
wallpaper-1019588
5G-Smartphone Motorola Moto G82 kostet rund 330 Euro
wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test