Möglicher Abschuss von Malaysian Airlines: Wie reagiert Obama?

Der mögliche Abschuss einer Boeing 777 der Fluglinie Malaysian Airlines lässt die Welt im Schock erstarren. 295 Menschen waren an Bord, als die Verkehrsmaschine bei Flug MH12 am Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur (Malaysia) in der Ost-Ukraune abstürzte.

Augenzeugen pusteten Videos aufsteigender Rauchsäulen und erste Wrackteile am Boden auf Twitter. Der ukrainische Innenminister behauptete, die Maschine sei abgeschossen worden.

Sollte tatsächlich Russland oder pro-russische Rebellen für den Abschuss verantwortlich sein, richten sich die Augen der Welt nun auf das White House: US-Präsident Barack Obama wurde kurz vor einem Trip in den US-Staat Delaware über die Katastrophe unterrichtet. Sein Stab sei in ständigem Kontakt mit Offiziellen in der Ukraine, hieß es. Obama hatte davor mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin telefoniert, berichtete CNN: Es wäre um die neuen Sanktionen gegen Russland gegangen.


wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
Basteltipps zu Ostern: Eierhälften mit Keramikscherben als Osternest & mehr
wallpaper-1019588
Es geht weiter mit der Mittelschicht
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Summer of Gaming: IGN kündigt sein eigenes digitales Event an
wallpaper-1019588
Vorleben der Machig Labdrön
wallpaper-1019588
Tin & Kuna: 3D-Plattform-Puzzle für Konsolen und PCs angekündigt
wallpaper-1019588
Come, walk with me: Im Reich der Erlen