Modschtaba hat's befohlen

Modschtaba hat's befohlen

28.02.2013Politik & Gesellschaft erstellt von mehriran.de

Mehriran.de - Modschtaba Khamenei soll Ambitionen haben seinen Vater als Obersten Führer zu beerben. Er gilt schon seit der ersten Wahl Ahmadinedschads zum Präsidenten als Strippenzieher dunkler Machenschaften im Hintergrund.

Modschtaba hat's befohlen

Saeid Mortazavi

Der Oberste Führer Ali Khamenei will Ruhe haben in seiner sogenannten Islamischen Republik. Die als "Feinde der Revolution" bezeichneten Kräfte im In- und Ausland sollen keine Munition haben sein System als Regime der Mörder und Lumpen zu durchschauen. Doch immer wieder brechen Konflikte innerhalb des politischen Establishments aus. Jüngst zog Ahmadinedschad gegen die Familie Laridschani zu Felde und beschuldigte sie mafiöser Machenschaften. Diese Anschuldigungen kamen im Zuge der Verhaftung Saeid Mortazavis, dem man die Veranlassung von Morden in einem Teheraner Gefängnis vorwirft. Doch Mortazavi ist nur eine von vielen Marionetten des Obersten Führers.

Sahan News veröffentlichte heute einen Artikel, der erklärt, warum der zunächst als öffentlich angekündigte Prozess gegen Mortazavi plötzlich doch hinter verschlossenen Türen begann. Mortazavi soll über eine Aufnahme verfügen, die zu Gehör bringt wie Modschtaba Khamenei ihm Anweisungen bezüglich der späteren Ereignisse erteilt. Darauf will Mortazavi seine Verteidigung aufbauen.

Für westliche Beobachter wäre das endlich ein handfester Hinweis auf die dunklen Machenschaften zur Sicherung der eigenen Macht auf Kosten der Bevölkerung aus dem Haus Khameneis.

Modschtaba Khamenei scheut das Licht der Öffentlichkeit, aber immer wieder sickern Nachrichten durch, die ihn als Strippenzieher schildern. Der unter Hausarrest stehende Oppositionelle Mehdi Karoubi beschwerte sich schon bei der Präsidentschaftswahl 2005 bei Ali Khamenei über die unrechtmäßigen Einmischungen des Führersohnes in die Wahlen. Auch Mehdi Haschemi, Rafsandschanis Sohn, enthüllte im Exil, dass Modschtaba in dunkle Machenschaften verwickelt sei.

Modschtaba hat's befohlenSaid Emami

Modschtaba Khamenei hatte einst einen engen Freund. Sein Name war Said Emami. Eine weitere Marionette des Regimes und Abteilungsleiter einer Geheimdienstzelle. Dieser Said Emami wurde für die Kettenmorde in den 90er Jahren verantwortlich gemacht und beseitigt bevor er seine Hintermänner Preis geben konnte.
Mortazavi scheint aus dem Schicksal Said Emamis gelernt zu haben. Eine Aufnahme mit den Anweisungen Modschtabas könnte sein Leben retten.

www.mehriran.de

ShareTwitter

wallpaper-1019588
Ein Alphamann führt und ist nicht ständig in der Reaktion!
wallpaper-1019588
Drei Schicksale und THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING, MISSOURI
wallpaper-1019588
Gugelhupf-Party am Spielplatz in Mariazell
wallpaper-1019588
Unterm Feinripp brodelt es gewaltig
wallpaper-1019588
Kulturschaffende in Deutschland: Heil Merkel, wir folgen dir...
wallpaper-1019588
Review: Violet Evergarden Staffel 1 (Netflix)
wallpaper-1019588
Danke
wallpaper-1019588
Neue Details zum Film von Kabaneri of the Iron Fortress bekannt